Brauche mal Hilfe wegen Resturlaub vor Mutterschutz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandrat 03.11.10 - 10:37 Uhr

Hallo zusammen!

Ich habe da ein kleines Problem.
Also vorweg ich arbeite in einem sehr kleinen Unternehmen wo hier weder das Mutterschutzgesetz aushängt noch eine Personalabteilung vor Ort ist die ich fragen könnte.

Mein ET ist der 20.01.2011. Somit beginnt mein Mutterschutz am 08.12.10.
Nun habe ich noch 13 Tage Resturlaub den ich ansich vorher nehmen wollte.
Bleibe nach der Geburt eh erstmal zuhause.

Meine Frage lautet nun steht mir der komplette Resturlaub noch zu, so dass mein letzter Arbeitstag dann der 19.11.10 wäre?

Wer kann mir einen Link nennen wo ich ggf. den entsprechenden Absatz ausdrucken kann?

Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe!!
Gruß
Sandra

Beitrag von andreahetke 03.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

den Resturlaub musst du bis zum 7.12 nehmen da ja ab dem 8.12 dein Mutterschutz anfängt..

LG,Andrea

Beitrag von andreahetke 03.11.10 - 10:45 Uhr

ach und ja natürlich steht er dir zu..wenn du vorher nicht mehr da sein solltest..dann geht er dir auch nicht verloren!!

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 10:45 Uhr

Link mit Gesetzesgrundlage kann ich Dir leider keinen geben. Ist aber durchaus so üblich, dass man den Resturlaub vorher nehmen darf. Sind denn die 13 Tage nur von 2010 oder ist da auch schon dein Urlaubsanspruch mis ende Muschu eingerechnet?

Beitrag von sandrat 03.11.10 - 10:48 Uhr

Juhuu!

Erstmal danke für die schnellen Antworten!

Also das ist quasi mein Resturlaub aus dem Jahr 2010.
Den müßte ich ja eh bis Ende des Jahres genommen haben!
Hier entsteht nur gerade die Diskussion ob mir halt für das Jahr 2010 die vollen 30 Tage Urlaub zustehen , weil ich ja in Muterschutz gehe oder nicht! Was ja ansich völliger Schwachsinn ist, oder?

Danke und lieben Gruß
Sandra

Beitrag von star-gazer 03.11.10 - 10:52 Uhr

Dir steht der volle Anspruch zu!
Und auch während des MuSchu hast Du Anspruch auf den Urlaub, der in dieser Zeit anfällt.
Mein ET ist lt. Mutterpass auch der 20.01. und mein MuSchu beginnt lt. Personalabteilung erst am 09.12.! Prüf das nochmal bei Dir ;-), nicht dass Du Dich um einen Tag vertan hast. Ende ist dann 17.03. ... bzw. je nachdem, wann das Kleine kommt!
Ich rechne für mich mit dem 27.01. als ET ;-)

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 10:52 Uhr

Du hast natürlich den vollen Anspruch!!! Du hast sogar Urlaubsanspruch bis Ende Mutterschutz also bis zum 17.3.2011!!! D.h. Du müsstest für 2011 noch 6,25 Urlaubstage bekommen, die du theoretisch auch noch vor Mutterschutz nehmen dürftest.
Und noch was, ich mit deinem Et ausgerechnet, dass der 9.12. dein Muschu-Beginn ist und nicht der 8.12. Genau bei SSW 34+0 beginnt dein Mutterschutz.

Beitrag von andreahetke 03.11.10 - 10:54 Uhr

Hast den vollen Anspruch!!!

Beitrag von danim81 03.11.10 - 10:49 Uhr

Hi

Weiß zwar nicht ob es dir hilft aber das habe ich dazu gefunden

http://dejure.org/gesetze/BEEG/17.html

Liebe Grüße
Dani