Po- Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimtom 03.11.10 - 11:09 Uhr

Hallo ihr, habt seid ein paar Tagen so ein ziehen in der rechten Pobacke, ist ganz schlimm wenn ich gehe, muss dann fast humpeln. Sitze eiegntlich den ganzen Tag nur. Wisst ihr was das sein könnte oder habt ihr das auch oder habt ihr ne Idee was man dagegen machen könnte.
Danke für eure Antworten.
Liebe Grüße Mimtom mit Bauchzwerg 20+1

Beitrag von nadine1013 03.11.10 - 11:12 Uhr

Klingt ganz nach Ischias - da kannst du eigentlich nichts machen, außer abwarten, dass es vorbei geht.

Hatte ich in meiner ersten SS auch, ging etwa eine Woche so.

Beitrag von mimtom 03.11.10 - 11:13 Uhr

Und wovon kommt das hat man dir das damals gesagt? Ich meine ich hab zwar Rückenschmerzen aber die sind lange nicht so schlimm wie das ziehen jetzt im Po.

Beitrag von nadine1013 03.11.10 - 11:15 Uhr

Der Ischias ist ein Nerv, der dann eingeklemmt ist. Wahrscheinlich liegt dein Baby grad etwas ungünstig.

Beitrag von aubergine 03.11.10 - 11:24 Uhr

vll magnesiummangel???

nimm einfach mla ein paar tage manesium....wenns dann nicht weg geht ürde ich zum arzt gehen, dann hast du rücken ;-)

Beitrag von mimtom 03.11.10 - 11:52 Uhr

Danke für den Tipp, Magnesium nehm ich schon.. Frag mal morgen den Arzt.