WS-Koller

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tillilli 03.11.10 - 11:11 Uhr

Hallo zusammen,

erst mal eine #tasse Tee für alle die auf ihren BT warten.
Mein BT ist am 09.11. also noch sooooooooooo lang hin.

Wie lenkt ihr euch ab?
Habt ihr schon irgendwelche Anzeichen?
Wer testet vor dem BT?

Ich lenke mich immer mit viel Arbeit ab, allerdings habe ich heute frei und drehe total durch. Ich kann es kaum erwarten, allerdings habe ich auch totale Angst vor dem Ergebnis!!

Ich wünsche allen die noch warten und fiebern viel Glück#klee!
Alle die ein neg. verkraften müssen oder mussten viel Kraft!

liebe grüße
tillilli

PU+7 TF +5

Beitrag von hippofant 03.11.10 - 11:45 Uhr

Hallo!

Ich hab am 10.11. BT nach unsrer 1. IUI. Bisher habe ich mich ganz gut im Griff, aber mein Mann macht mich verrückt, der ist soooo optimistisch (und ich will irgendwie eher pessimistisch bleiben) - und jetzt lieg ich auch noch mit Grippe zu Hause... Also nix mit Arbeit und Ablenkung #zitter

Anzeichen verdränge ich total, weil es ja sowieso alles oder nix bedeuten kann. Früher testen werde ich aber ganz sicher nicht, habe auch extra keinen SS-Test hier, damit ich nicht in Versuchung komme. Am Montag musste ich nochmal Predalon nachspritzen, testen wäre also sowieso ein Lotteriespiel.

Au Mann, noch 1 Woche... Keine Ahnung, wie ich das überstehen soll...

Beitrag von julimond123 03.11.10 - 11:51 Uhr

Hallo tillilli,

erstmal danke für die Tasse Tee. Schmeckt gut.
Mein BT ist am 10.11.2010. Ich muss also auch noch ein wenig Geduld haben.

Erstaunlicherweise bin ich bis jetzt noch entspannt.
Anzeichen habe ich null. Merke rein gar nichts.
Testen tue vorher nicht. Ich denke man macht sich nur
noch verrückter. Ist meine Meinung.

Ich wünsche Dir, dass die Wartezeit positiv zu Ende geht.

Liebe Grüße,
julimond123 :-)

Beitrag von mimi0708 03.11.10 - 12:14 Uhr

ja der Tee ist prima. Ich bin schon völlig aufgeregt und versuche mit mit Arbeit abzulenken. Ich habe Freitag ES+16 meinen BT und würde am liebsten gerade in die nächste drogerie und mit einen test kaufen. Aber wir haben diesmal gesagt wir machen es nicht. Aber ich kann es kaum aushalten.
Ich habe seit vier tagen eien ziepen im Unterleib als wenn ich meine tage bekomme. Ich dachte zuerst alles sei hin aber es gibt noch Hoffnung as es keine Regelschmerzen sind:)

Hast du denn Anzeichen?