Heute ist wieder so ein blöder Tag, kennt ihr das auch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggirockt 03.11.10 - 11:16 Uhr

....an denen man so sehr in sich hinein horcht und immer wieder Angst hat es könnte was nicht in Ordnung sein???

Heut ist bei mir wieder einmal so ein Tag. In meiner ersten SS hatte ich stark mit Übelkeit und Erbrechen zu tun und mir ging es wirklich nicht gut. Und diesmal, ja mir ist ab und zu mal ziemlich schlecht, aber es hält sich in Grenzen.

Ja ich weiß man sollte froh sein, wenn es einem gut geht, aber irgendwie denkt man dann immer gleich es ist was mit dem Krümelchen.
Und ja ich weiß auch jede Schwangerschaft ist anders.....

Wem gehts noch so? Einen Tag Himmelhochjauchzend und den anderen Zutiefstbetrübt????


LG Maggirockt und #babyinside 9+3

Beitrag von marlenne2011 03.11.10 - 11:22 Uhr

Hey:-D
ich fühle mit dir,auch in meiner dritten ss jetzt frage ich mich daß auch immer!
Das ist wohl normal...:-)
bin jetzt in der 17ssw und habe immer noch das Berg und Tal fahrt,das ich ständig heule:-[
Naja das ist wohl so
alles liebe
marlenne#winke

Beitrag von zwerg2011 03.11.10 - 11:23 Uhr

Mir geht es genauso... Habe auch schon gesagt, will lieber das mir schlecht ist und ich mich übergeben müsste - dann wüsste ich wenigstens dass alles gut ist.

Ich merke rein gar nichts - das macht mich total verrückt #schmoll

Beitrag von maggirockt 03.11.10 - 11:24 Uhr

Das ist ja schon mal gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.....
Man warum müssen wir Frauen uns auch immer so einen Kopf machen, ich hätte gern die positive Gelassenheit von meinem Schatz....

Beitrag von poky81 03.11.10 - 11:31 Uhr

Tja, das sind wir Frauen!!!!
Ich bin jetzt 17.SSW und habe echt schon irre viel Bauch, da ich vorher sehr schlank war. Ab und an merke ich meinen Zwerg sogar schon, aber trotzdem habe ich Tage, an denen ich aufwache und mir morgens schon Gedanken mache..... Wenn ich dann auf der Arbeit noch stress habe und die Mutterbänder hier und da zwicken, dann könnte ich sofort zum Arzt fahren, habe es aber noch nie außerhalb der Vorsorgeuntersuchung gemacht, da immer alles bestens ist#klatsch Irre wieviel Gedanken wir uns machen......

Wünsche euch allen eine tolle Kugelzeit und drücke die Daumen, dass alles gut wird!!!!

Beitrag von froschi0812 03.11.10 - 11:32 Uhr

Hi,

ja ja....ich kenne dieses Gefühlchaos nur zu gut.

Die Tage, an denen du weißt: "Alles geht gut"

Die Tage, an denen du plötzlich Angst bekommst: "Und was - wenn nicht?"

Die Tage, an denen du total rational bist: "Dann kann ich es auch nicht ändern!"

Die Tage, an denen du dir dann wieder sagts: "Ach, diesmal geht schon alles gut...."

...und irgendwie beginnt dann wieder alles von vorne....


Du hast jetzt fast 10 Wochen geschafft; ich würd gerne mit dir tauschen ;-) und wiederrum gibt es hier andere Frauen, die heute positv testen und denken: ach, hätt ich doch erstmal das Herz schlagen sehen....

Wir müssen diese Zeit jetzt irgendwie rumkriegen. Und du hast doch bereits einen großen Teil geschafft :-)

Wenn die Angst kommt, sag einmal laut NEIN! NEIN, es wird alles gut gehen.....Manchmal hilft das#herzlich