Clomifen 11 Zyklustag und Ultraschall Ausbeute - Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von gundula-graukel 03.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wer ist noch gerade mitten im Clomizyklus und war zum ersten US nachsehen und mag darüber berichten?

Montag habe ich meine letzte Clomi geschluckt Dosis 2x1 Einnahme ZT 5-9, Nebenwirkungen Schweißausbrüche, Schlafsstörungen, leichter Schwindel und und immer wieder sehr starke Müdigkeit.

Doch die Ausbeute fand ich gut: 2 Follis rechts, einer links, noch nicht ausgewachsen, Freitag muß ich wieder zum US und da ich letztes Mal so schlimme Schmerzen hatte nach dem ES nehme ich schon jetzt Magnesium und soll evt. noch ein Östrogenpräparat bekommen, um das vorher besser abzufedern, habe Angst vor einer Überstimulation.

Wie sieht es bei euch aus?

Welche Dosis habt ihr ab wann genommen, welche Nebenwirkungen habt ihr und wie war die US Ausbeute? Wie oft im Clomizyklus müßt ihr zum Blutabnehmen?

Uns allen viel viel Glück, damit es klappt mit dem #schwanger werden ... ich würde auch gern 2 nehmen, wenn sich zwei drauf einlaßen, aber der Doc meinte, in meinem Alter sehr sehr unwahrscheinlich, daß mehr als einer andockt, aber hey, die Chancen 3-fach erhöht, das ist doch was, oder?

LG
Gundi

Beitrag von morena2005 03.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo Gundula,

ich nehme clomi ZT 3-7 hatte heuteUS am ZT10 . 3 Folli a 10mm . Schleimhaut 7mm aufgebaut. Nebenwirkung gar keine.
Muss am Samstag nochmal zum US.

Ich war schon 2 mal ss mit clomi .

Wie gross waren die Follikel im US?

LG Isa