2 Fragen (Brei;Zahnhygiene...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mopsi33 03.11.10 - 12:22 Uhr

Hallo mein Sohn ist 15 M und bekommt Abends Milchbrei Alnatura er mag es sehr gern ,meine ´Frage ab wann sollte ich den vielleicht weg lassen und etwas anderes geben?

Zahnhygiene ist immer ein Problem manchmal läßt er sich gern die Zähne putzen ein anderes mal ist es echt ein Kampf .
Ich habe in der Drogerie Elektrische Zahnbürsten entdeckt ist diese schon geeignet ?Ihm fehlen noch 4 Zähne ...


Danke für die Antworten

Beitrag von muffin357 03.11.10 - 13:10 Uhr

hm -- milchbrei ist ja nix schlimmes -- wenn brot nicht so gut ist, dass er satt von wird, dann gib ihn ruhig weiter ... -- wir haben übrigens irgendwann die hälfte gegeben und die andere hälfte brot - und mit der zeit wurde das verhältnis immer mehr in die andere richtung...

wir putzen julian seit er 6 monate alt ist die zähne elektrisch -- ich finde, das geht auch schon so früh -- da sind die zähne wenigstens auch gut geputzt, selbst wenn ein kind einem nur 20sekunden dran lässt...

#winke tanja

Beitrag von mauz87 03.11.10 - 16:25 Uhr

Alina bekam mit 3 1/2 Mon den ersten Zahn und seitdem putzen wir mit einer *normalen* Zahnbürste und nicht diese Elektrischen nun ist Sie bald 2 Jahre und macht es schon fast allein udn das gerne...Sie lkernt wie es richtig geht, das geht mit den elektrischen nicht.Die kreisen von allein halte da nichts von.


Frühes Zähneputzen erleichtert es später enorm.Auch wenn es mal ein Kampf ist, so sei es doch dran bleiben es sind keine 10 Std die man im Bad dafür benötigt sondern nur wenn überhaupt Minuten!Und das bekommt Jeder hin.

Wieso solltest Du Ihm den Brei nicht geben können? Wenn Er es mag why not? Wenn die Zähne geputzt werden why not?

Beitrag von mopsi33 07.11.10 - 09:52 Uhr

Ich dachte das man irgendwann mal von dem Brei loskommen soll?
Aber ich denke mal er wird mir schon sagen wenn er den nicht mehr mag.