Utrogest o.ä. ab Punktion oder ab Transfer??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von muffin7 03.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern meine 1. Punktion und für morgen ist der Transfer geplant.
Der Doc hat mir gestern keine Medikamente verordnet, habe jetzt allerdings bei einigen gelesen, dass z.B. Utrogest schon ab Punktion eingenommen wurde.
Wird das von den Blutwerten etc. abhängig gemacht und daher so unterschiedlich??

Liebe Grüße,
Muffin

Beitrag von tillilli 03.11.10 - 12:30 Uhr

Hallo Muffin,

also ist musste Crinone 0,8 (Vaginalgel) ab dem abend vor der PU nehmen.
Wenn du unsicher bist ruf noch mal an!
Ob das von den Blutwerten abhängt weiß ich leider nicht!

liebe grüße
tillilli

Ps. Toi toi toi

Beitrag von sabstar 03.11.10 - 12:55 Uhr


Huhu,

ich musste das Utrogest direkt am Tag der Punktion abends nehmen.
Und zwar 3x2 täglich.

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von kaffeepott 03.11.10 - 12:58 Uhr

Ich musste auch abends nach der Pu mit crinone anfangen.

Beitrag von muffin7 03.11.10 - 13:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure Antworten.
Das hat mich jetzt verunsichert und ich habe doch lieber nochmal in der Praxis angerufen: am Transfertag gibts erst Medis für mich!
Interessant wie unterschiedlich das anscheinend gehandhabt wird...
Euch allen viel #klee!

Liebe Grüße,
Muffin