Tips zum Trockenwerden

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elaleinchen 03.11.10 - 12:33 Uhr

Hi!

Meins Sohn wird am Sonntag 3!
Ich habs schon öfter mit dem Töpfchentraining versucht, aber er hat dann immer wie wild geschrien, wenn er drauf saß, also hab ich es immer gelassen.
Seit gestern allerdings macht es ihm nix aus, auf dem grossen klo zu sitzen!
Er trägt auch seid gestern tagsüber keine Pampers (Letzte Nacht hatte er natürlich eine an ;o)) und wir gehen auch regelmäßig auf die Toilette. Aber es kommt dann nix! Ok, ist ja nicht wild, so gewöhnt er sich wenigstens dran.
Er sagt aber, wenn er Pipi muss nur leider ist es dann auch schon zu spät wenn wir auf dem Klo sind! Ich setz ihn dann trotzdem kurz drauf...aber dann kommt nix mehr!!

Ist es vielleicht doch noch zu früh?
Habt ihr Tips, wie wir den richtigen zeitpunkt kriegen, das die Pipi ins Klo kommt? ;-)

Was meint ihr?

Danke schonmal!!!

Beitrag von christianeundhorst 03.11.10 - 12:47 Uhr

Hallo Du,
es gibt nur eins was man beim trocken werden beachten sollte: Lass Dein Kind das allein machen und halte Dich raus! Das heißt: Lass ihn das komplett selber machen. Das geht von ganz alleine sobald der richtige Zeitpunkt für Deinen Sohn da ist. Je mehr Du Dich einmischt umso später wird er trocken.
Also Geduld, Geduld, Geduld................;-)


Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 28 Monate