DSL und Telefon - Welchen Anbieter habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von cherry19.. 03.11.10 - 12:39 Uhr

Hallo,

wir haben unser DSL und Telefon bei 1und1.

Allerdings bin ich damit nicht zufrieden, weil es immer wieder vorkommt, dass es keine Verbindung gibt. Es ist jetzt nicht jede Woche, aber eben so oft, dass man es mitbekommt.

Davor waren wir bei der Telekom. Zwar um einiges teurere, aber dafür gabs dort solche Ausfälle nicht.

Gibts denn einen zuverlässigen Anbieter, der auch günstig ist?

Bei wem seid ihr und was zahlt ihr? Seid ihr zufrieden?

Beitrag von srilie 03.11.10 - 12:45 Uhr

Vodafone! Wir zahlen das 1. Jahr 20 Euro für DSL und Telefonflat und das 2. Jahr 30 Euro. Wir hatten bisher noch gar keinen Ausfall, seit 7 Monaten. Wir waren vorher bei Kabel Deutschland und hatten viele Ausfälle, keinen Ansprechpartner und niemals ne 20 000er Leitung. Das haben wir nun alles bei Vodafone!

Beitrag von meckikopf 03.11.10 - 19:56 Uhr

Ich bin auch - und das inzwischen bereits 20 Monate - bei Vodafone und sehr zufrieden damit!:-)#freu

Und die hotline dort ist kostenlos und die Dienstleister/innen so gut wie alle sehr nett.

Beitrag von fruehchenomi 03.11.10 - 12:52 Uhr

Wenn es bei uns Probleme gibt, bin auch bei 1&1, dann liegt es meistens an Durchleitungsproblemen bei der Telekom. Die versorgen nämlich zuerst ihre eigenen Kunden bei technischen Problemen und dann erst die anderen Vertragspartner. Das hatte ich dieses Jahr schon 2 x. Bei Anruf bei der Telekom hieß es "an uns liegt es nicht" und wundersamerweise ging 15 min später mein Telefon......... :-p
Ich bin eigentlich zufrieden, als bei uns mal 4 Tage mehrere Netze zusammengebrochen waren, gabs eine Gutschrift.
LG Moni

Beitrag von hannah1010 03.11.10 - 12:59 Uhr

Hallo!

Wir sind seit 4 Jahren bei Kabel Deutschland....läuft alle einwandfrei...

lg tina

Beitrag von snoopychil 03.11.10 - 13:12 Uhr

Telefon -> Sipgate

Internet -> Kabel


Sehr zufrieden!

LG,

Kathi

Beitrag von goldmannchen 03.11.10 - 13:33 Uhr

huhu...

alles von vodavone!!!
internet und festnetzt ca 30 euro..je nach dem ob man noch sonderrufnummern angerufen hat.

und zwei verträge fürs handy..zusammen 80 euro...flatrate.

sind sehr zufrieden!!!

lg

Beitrag von nixfrei 03.11.10 - 14:23 Uhr

Hallo,

ich hab alles von Vodafone und bin voll zufrieden, auch mit dem Preis.

LG

Beitrag von meckikopf 03.11.10 - 19:58 Uhr

Huhu,


wie bereits geschrieben - ich auch!#freu#pro#pro


Gruß

Beitrag von nixfrei 03.11.10 - 20:34 Uhr

:-)

genau, die haben auch als einziger Anbieter ne kostenlose Hotline...

Beitrag von vwpassat 04.11.10 - 10:27 Uhr

Unsinn!

T-Com hat auch kostenlosen Support.

Beitrag von fruehchenomi 04.11.10 - 19:19 Uhr

Auch 1 und 1 hat eine kostenlose Hotline

Beitrag von meckikopf 04.11.10 - 20:11 Uhr

Mit Sicherheit nicht! - Zumindest nicht, als ich noch bei diesem Anbieter war (von 2004 - 2009). Aber vielleicht hat sich das ja inzwischen geändert.
Aber damals war das noch nicht kostenlos; ganz im Gegenteil; die Minute war noch nicht mal so günstig.


Gruß

Beitrag von angel2110 03.11.10 - 14:47 Uhr

Hallo.

Wir haben alles über Kabel Deutschland und sind auch zufrieden damit.

LG

Beitrag von schachti2005 03.11.10 - 15:46 Uhr

Hi!


Wir haben Internet und Telefon ebenfalls bei 1&1 und diese Probleme mit der Verbindung gehen mir auch auf den Wecker.
Mein Mann meint aber wieder, Probleme hat man überall...

Wir waren vorher auch woanders (weiß nur jetzt nicht wo genau) und mein Mann findet 1&1 am besten.



LG Sandy

Beitrag von 5474902010 03.11.10 - 19:25 Uhr

Sind bei Versatel und damit ganz zufrieden. Ab und zu gibt es auch mal keine Verbindung, aber das ist eher selten und nur wenige Stunden.
Haben mit über 45 € damals angefangen und konnten nach einer gewissen Zeit runtergehen und haben nun 35 € für Tele+Internet-Flat.
Sind schon gute 3 Jahre da.
Haben uns auch mal günstigere rausgesucht wie Kabel z.b., aber da soll es auch immer wieder Probleme mit geben, genauso wie 1&1.
Dann bleiben wir lieber bei Versatel und wenn die mal ein Angebot haben und wir können mit Tarif runtergehen (man muß immer mind. 1 Jahr ein Vertrag erfüllen), dann rufen die auch schonmal an und machen ein Angebot. So sind wir zu den 35 € gekommen.
#winke

Beitrag von vwpassat 04.11.10 - 10:28 Uhr

Wenn man vernünftigen Service und wenig bis keine Störungen möchte, sowie im Ernstfall kompetenten Service, dann geht zurück zur Telekom.