Sie will einfach keine Mütze tragen - Tips?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maspo 03.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich hab mal ne Frage:

Meine Kleine (sie wird im November ihren ersten Geburtstag feiern) will einfach keine Mütze tragen.
Egal ob Stoff- oder Wollmütze, sie reißt sie sofort runter. Nimmt man eines der Exemplare mit Schnürung unterm Kinn erwürgt sie sich beinahe, kriegt einen knallroten Kopf und schreit wie am Spieß #schrei.
Wir haben auch probiert sie abzulenken und ihr dann die Mütze aufzusetzen, dass geht ein paar Sekunden gut und dann beginnt das selbe Spielchen.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen und/oder Tips wie man sie langsam mit dem "Monstrum" Mütze anfreunden kann?


Ich muss dazu sagen, dass wir im etwas nördlicheren Ausland wohnen wo man jetzt eigentlich schon was Warmes auf dem Kopf bräuchte.

Beitrag von kathrincat 03.11.10 - 12:55 Uhr

dann lass sie ab, wenn es wirklich kalt ist trägt sie dann schon eine, so war es bei meiner immer, ab min hatte sie dann gern eine auf.

Beitrag von noname83 03.11.10 - 13:19 Uhr

Hey,
das Problem hatten wir auch. Die einzigen Mützen die bei usn auf dem Kopf bleiben,sind die Schlupfmüptzen,auch Schalmützen genannt. Die lässt er ohne murren auf,NUR im Auto will er die abmachen.

Vielleicht wäre das auch etwas für euch??!!
lg

Beitrag von muffin357 03.11.10 - 13:25 Uhr

julian konnte ich in der übergangszeit mit kapuzenmützen überlisten, -- also diese kapuzen, die an pullis hinten dran sind -- die sind etwas lockerer und halten auch warm -- vielleicht klappt ja das?

aber im richtigen winter kommt er um seine schalmütze auch nicht rum...

#winke tanja

Beitrag von lexa8102 03.11.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

hast ja schon gute Tipps bekommen: Schalmützen oder der Trick mit der Kapuze.

Wenn das nicht hilft, nimm eine Mütze mit Schnürung und lass sie weinen. Verhindere, dass sie sich erwürgt und tröste sie und sei bei ihr. Irgendwann wird sie aufgeben.

Du bist der Bestimmer und wenn du sagst, sie braucht wegen der Witterung eine Mütze, dann ist das so. Sie kann es selbst ja noch nicht einschätzen.

Viele Grüße,
Lexa

Beitrag von sunflower.1976 03.11.10 - 14:30 Uhr

Hallo!

Unser kleiner Sohn mag auch keine Mützen. Im Moment sind draußen Temperaturen, bei denen ich denke, dass es auch ohne geht.
Letzten Winter gingen diese Schlupfmützen oder einfach die normale Kapuze (abknöpfbar aus Sicherheitsgründen)
LG Silvia