Diese **** Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsprice 03.11.10 - 13:37 Uhr

hi mädels,

also ich bin dafür,dass jemand was gegen rückenschmerzen in der ss erfindet!


bei mir geht es jetzt seit ca.2 wochen so und beim aufstehen morgens ist es am allerschlimmsten!ich habe allerdings keine schmerzen am ischias-bereich,sondern eher an und zwischen den schulterblättern.

was kann man gegen diese schmerzen tun oder was tut ihr dagegen??

lg nancy+25.ssw

Beitrag von fairysia 03.11.10 - 13:58 Uhr

Hi Nancy,

diese Rückenschmerzen habe ich auch. Ich denke es liegt daran, dass ich das ganze Gewicht vorm Bauch trage und meine Brüste riesig geworden sind.

Bei mir kommen die Schmerzen im Verlauf des Tages und werden besser wenn ich mich hinlege. Außerdem hat mein Mann jeden Abend die Ehre mich in diesem Bereich massieren zu dürfen. ;-)
Ansonsten helfen ab und an auch mal Kartoffelwickel und eine heiße Dusche.

LG und noch eine schöne SS,
Conny und kleiner Pirat ET -18

Beitrag von mrsprice 03.11.10 - 14:07 Uhr

hast du ein glück,dass dein mann dich masiert,meiner ist anch der arbeit so fertig,dass er halb beim essen einschläft:)

Beitrag von fairysia 04.11.10 - 07:46 Uhr

Wenn du darfst könntest du es auch mit schwimmen gehen versuchen. Brustschwimmen müsste eigentlich die entsprechende Muskelpartie in Anspruch nehmen.
Ich durfte leider wegen vorzeitiger Wehen und Kreislaufproblemen nicht ins Schwimmbad.

LG
Conny