Nächtliches trinken!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von b.lenke 03.11.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

es heisst ja immer das flaschen ungesund seien für die zähne. wie soll ich ihr dann nachts was zu trinken geben? trinkt wasser nachts keine milch. bin ja froh das sie ueberhaupt nachts etwas trinkt tagsüber hat sie keine zeit dazu :-). josefine ist jetzt fast 1 jahr alt. tagsueber üben wir das trinken aus dem becher.
ist es wirklich so schlecht für die zähne oder nur bei zucker und säurehaltigen getränken? sie hält die flasche auch nicht selber und hat diese nur so lange sie wirklich trinkt.

lg

bianca

Beitrag von schneewitchen.13 03.11.10 - 13:57 Uhr

kenne ich! ;-)

Wasser ist nicht schlimm! Aber Tees da in vielen gerade die von HIPP & Co Zucker enthalten und das ist schlecht! Aber Wasser ist kein Problem!!!!


LG Nadine

Beitrag von dentatus77 03.11.10 - 14:00 Uhr

Hallo!
Ungesund ist nur das Dauernuckeln an der Flasche, wenn deine Kleine nachts Durst hat, darfst du ihr natürlich auch Wasser aus der Flasche geben. Die Flasche sollte halt nur nicht zum Dauernuckeln überlassen werden und kein Beruhigungsinstrument sein.
Stina hat ein Fläschchen mit Wasser am Bett stehen, und wenn sie Durst hat, nimmt sie sich die Flasche, trinkt, sucht sich dann ihren Schnuller und schläft weiter. Sie hat halt die Flasche immer nur mit Nahrungsaufnahme oder Durst stillen in Verbindung gebracht, darum legt sie sie auch automatisch weg, wenn sie nicht mehr trinkt.
Liebe Grüße!

Beitrag von haruka80 03.11.10 - 14:05 Uhr

so ists bei uns auch. Nachts ist Wasser am Bett, danach nimmt mei Süßer gleich wieder den Schnulli und schläft weiter.

Beitrag von lilly7686 03.11.10 - 14:55 Uhr

Hallo!

Schlecht für die Zähne ist
1. Dauernuckeln weil viele Nuckel einfach nicht gut für die Zahnbildung sind (also die Form des Gebisses)
2. zucker- bzw. kohlehydrathaltiges weil Zucker dem Karies Futter gibt.

Also Wasser ist nachts völlig okay.
Außerdem sollte man ja sowieso morgens und abends Zähne putzen ;-)

Beitrag von b.lenke 03.11.10 - 18:33 Uhr

danke fuer die antworten!