36.SSW und auch ich hab langsam KEINEN BOCK MEHR!!! SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dini2 03.11.10 - 14:00 Uhr

Hallo....
Ich hab grad so richtig die Nase voll schwanger zu sein. Ich schaffe es grad noch meine Tochter in den Kindergarten zu bringen und evtl danach ganz schnell was einzukaufen, bevor ich mir fast in die Hose puller! Mir zieht der Bauch schon wenn ich 15 Min unterwegs bin, dann drückt mir der kleine auf die Blase und ich muß immer schauen daß ich schnell wieder heimkomme. Mein Rücken tut weh, Bänder unten tun weh und dann der ständig harte Bauch mit Blasendruck....grrrrrrr!!!!!!!:-[
Ich weiß daß es nicht mehr so lange ist, aber ich muß mich trotzdem um alles kümmern und kann mich nicht einfach hinlegen wenn es mir paßt....wie ja tausend andere Mamis auch. Alles fällt so schwer. Wenn ich meinem Mann das sage sagt er nur: Nicht aufregen, ist ja nicht mehr lange. Da könnt ich ihm gleich eine schießen!!!!! Es wäre schöner wenn er mal sagt: Komm setz dich hin, ich sauge das Haus, oder helfe Dir.
Aber wie es so ist....man funktioniert halt. ICH KÖNNT KOT.....!!!!!!!
Fühlt sich noch jemand so?
LG

Beitrag von happymami24 03.11.10 - 14:04 Uhr

Huhu

Lass dich mal #liebdrueck

ja ich weiß wies dir geht, bin ab morgen in der 35ssw und habe langsam aber sicher auch die nase voll.
Habe zwar noch keine Kinder aber der haushalt bleibt auch an mir hängen, weil mein Freund LKW fahrer ist und erst spät abends nach hause kommt.
Zudem hängen mir seine Ellis auch im Nacken, sie wollen das, dann das ach nein das auch noch.....#augen

Den Satz "Bleib ruhig, bald hast dus geschafft" kann ich nimmer hören, da platz ich innerlich auch immer.

Aber es ist was wahres dran, wir sind bald glückliche mamis und dann ist der stress auch vergessen;-)

Tief durchatmen und auf in den Kampf #klee#liebdrueck

Alles gute wünsch ich dir.

LG Nicole mit celine unterm #herzlich 33+6

Beitrag von spyro82 03.11.10 - 14:07 Uhr

Oh ja das kenne ich...das war bei meiner jüngsten genauso,aber ich hatte ja bereits 2 Kinder,die versorgt und bespaßt werden wollten!War also nix mit ausruhen!

Dann dieser riesiiiige Bauch...konnte auch überhaupt nicht mehr laufen!

Naja,Gott sei Dank kam die Maus schon bei 38+1 zur Welt...#schein


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von mimi-valentines 03.11.10 - 14:10 Uhr

Hallo ... auch von mir ein liebes #liebdrueck

ich versteh Dich gut... wär im Moment auch froh, schon soweit wie Du zu sein und denke mir im Moment naja mit Woche 26 ist es ja dann fast geschafft aber auch dann sind es in den Momenten, wo man einfach zu viel hat noch 4 Wochen zu lange

ich kann Dir nur viel Kraft und Durchhaltevermögen wünschen und denk immer dran in ein paar Wochen hast Du es geschafft und hälst das Ergebnis Deiner Strapazen (und es ist ja nicht immer alles doof) in den Händen und wirst überglücklich sein und hast Deinen Körper für Dich allein zurück ;-)

alles Gute

Mimi mit Bauchkeks 30+6

----------------------------------------------------------------------------------------------

http://bauchzwerg2011.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von nele27 03.11.10 - 14:38 Uhr

Ich finde, Dein Mann hat Recht: Ist ja nicht mehr lange !! :-)

Klar ist es am Schluss beschwerlich, aber wünscht Du Dir ne Frühgeburt?
Du kannst Dich bloß bemühen, Dir Pausen zu gönnen, z.B. im Haushalt mal Fünfe gerade sein zu lassen.

Ich habe auch gedacht, wunders was ich im Mutterschutz alles unternehmen - jetzt sitze ich mehr zu Hause, weil ich echt nicht mehr so belastbar bin und mich halt auch um den Großen kümmern muss.

Aber soooo der Weltuntergang ists ehrlich gesagt nicht (trotz Schlaflosigkeit, Vorwehen, Rückenschmerzen).
Das einzige, was mich richtig nervt, sind die ewigen Zahnbehandlungen und -schmerzen. Aber das gehört ja auch nicht zur SS....

Trotzdem alles Gute!

LG, Nele
38. SSW