40. SSW.... Magenschmerzen, Durchfall... was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -baby2010- 03.11.10 - 14:11 Uhr

Hallo zusammen,

habe heute Durchfall und starke Bauchschmerzen (Magen), dabei wird mein Bauch sehr hart.

Hatte das jemand auch gehabt?

Was soll ich bloß tun?:-(

Lg, Mally. (39+1)

Beitrag von lady79marmelade 03.11.10 - 14:14 Uhr

Der Bauch wird hart? Klingt nach Wehen.

Du bist schwanger... schon vergessen? Vielleicht will das Baby endlich raus.

Beitrag von bettinagranica 03.11.10 - 14:14 Uhr

mh, oft setzt Durchfall vor den Wehen ein. Ruf doch mal deine Hebi an, oder den FA.

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 14:15 Uhr

Könnte losgehen....ab zum Arzt!!!!!;-)

Beitrag von lady79marmelade 03.11.10 - 14:18 Uhr

Warum zum Arzt?

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 14:22 Uhr

...oder Arzt anrufen...eventuell auch Hebamme

Beitrag von sabi12 03.11.10 - 14:15 Uhr

hallo,

klingt nach "lass mich hier raus"!!
das sind die ersten anzeichen einer geburt.

viel glück!:-D

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 14:17 Uhr

Also ich würde mal auf START tippen!

Der harte Bauch /Bauchschmerzen könnten Wehen sein! Achte mal darauf, ob die in regelm. Abständen kommen.
Und Durchfall gehört auch oft zu den Anzeichen , dass es los geht. Der Körper wird alles Überflüssige los. ;-)

Ich würde mal FA/Hebi kontaktieren oder ins KH fahren!

Viel Glück und alles Gute!

Beitrag von -baby2010- 03.11.10 - 14:27 Uhr

#zitter ohje

Die Schmerzen sind eher am Magen, also viel höher. Hab eher gedacht, dass ich mir den Magen verdorben habe, habe gestern zu fettig gegessen.

Und der Durchfall kommt und geht seit 2 Wochen.

Jetzt wo ich mich hingelegt habe ist es besser geworden. Die Schmerzen kamen vorhind auch eher unregelmäßig.

Gibt es denn noch weitere Anzeichen?

Wo tritt denn (lokal) der Wehenschmerz auf?
Doch nicht im Bereich des Magens oder?

Lg

Beitrag von sweetfrog 03.11.10 - 14:31 Uhr

Bei Magenschmerzen sollte man immer den Arzt aufsuchen in der SS und das würde ich dir auch Raten da es viele Sachen sein können. Es kann die Geburt sein es kann eine Preaklampsie sein es kann so vieles sein, ab zum Arzt und dann wirst du sehen was sie sagen.

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 14:33 Uhr

Hmmm ,wenn du das schon seit 2 Wochen hast??? #kratz

Nimmst Du Magnesium? Kann auch Grund für Durchfall sein.

Also Wehenschmerz fängt oft so am Oberbauch an und schiebt sie dann wie so ne Welle nach unten. Manchmal aber auch im Rücken. Ist auch sehr unterschiedlich.

Vielleicht hast dir doch nen Virus eingefangen?

Beitrag von sweetfrog 03.11.10 - 14:20 Uhr

Bei vielen fängt so die Geburt an:-) Es geht also los.

Beitrag von conny3006 03.11.10 - 14:37 Uhr

Hi,

ich hatte auch erst Durchfall ...und dann ging es los....
Das Baby hat sich da wohl platz gemacht.

Rückenschmerzen?? Ziehen???
Mann anrufen und mal ins KKH fahren, lieber einmal zu früh, als zu spät.

Alles gute#winke