Hochzeit + Baby

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sorceress75 03.11.10 - 14:20 Uhr

Hallo miteinander,

hat jemand schon Erfahrung mit Hochzeit + Baby oder kennt jemanden?
Wir wollen nächsten Sommer heiraten bis dahin ist unsere Kleine 11 Monate alt. Bin jetzt schon am überlegen wie wir das am besten machen. Alle potentiellen Babysitter sind ja dann beim Fest. Ich denke den Tag über ist es wahrscheinlich nicht so das Problem aber am abend kann sie ja nicht so lange durchhalten und irgendwie möchte ich sie ja auch dabei haben...
Wie macht ihr das ?

GLG Kathrin

Beitrag von logolady 03.11.10 - 14:27 Uhr

Hallo Kathrin,

unsere Tochter war bei unserer kirchlichen Trauung zwar schon 17 Monate alt, aber wir haben es einfach so gemacht, dass wir uns eine Lokalität mit Übernachtungsmöglichkeiten gesucht haben und haben sie am Abend einfach ins Bett gebracht und Babyphone an gemacht. Hat super geklappt!

Ist doch klar, dass Eure Tochter an dem Tag dazugehört und die Lösung mit den Zimmern hat auch für auswärtige Gäste und andere Familien echt Vorteile!

LG Logolady

Beitrag von schinoba 04.11.10 - 21:48 Uhr

hatten wir gerade auch so und es hat super geklappt...

gruß schinoba #verliebt#verliebt#verliebt20.10.2010#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von kerstin0409 03.11.10 - 15:44 Uhr

Hallo #winke

also bei unserer Hochzeit waren auch einige Gäste mit Kindern, auch Babies und die haben dort übernachtet und ebenfalls mit Babyphon sich helfen lassen :-)
Haben in einem Hotel gefeiert und die Zimmer waren einen Stock drüber und mit Babyphon hat das wirklich super geklappt und ist auch die einzige Möglichkeit denk ich. Weil wie du sagst, alle möglichen Babysitter sind auf der Hochzeit :-p

Liebe Grüße!

Beitrag von zubbeline 05.11.10 - 09:56 Uhr

mein kleinster war bei unserer Hochzeit genau 1 Jahr. Wir hatten auch noch Gäste von weiter her, mit Kleinkind und ich habe noch einen großen Sohn, der behinderungsbedingt bei allem Hilfe braucht und auch recht schnell überfordert ist.
Wir haben in der Nachbarschaft gefeiert und hatten vorab so geplant, dass die Kleinen mit Babyphone zu Hause hätten schlafen können. Das kann ja leider nicht jeder so einrichten, aber im Nachhinein war es auch nicht notwendig.
Ich hatte für den Großen einen Babysitter, der ihn dann auch tagsüber mit aus dem Trubel genommen hat und zu Hause mit ihm gespielt hat. So war er zwar dabei, es kam aber nicht zur überforderung und als er müde wurde, konnte er dann auch ins Bett.
Unser Kleiner, wie auch unser Gastkind waren komplett dabei.
Der Zwerg hat sich von verschiedenen Leuten bekuscheln lassen, auf Omas Arm ein längeres Nickerchen eingelegt. Abends sind beide Kleinen im Buggy eingeschlafen und dann erst mit uns nach Hause gegangen.

Beitrag von sorceress75 05.11.10 - 14:45 Uhr

#danke für die Antworten.

Na das klingt gut. Da mein Freund in einem Schloss heiraten will wo es keine Zimmer zum übernachten gibt und zu und nach hause sind es auch 20 min. also Babyphon nützt da nichts. Wenn die Kleine im Buggy schlafen würde wäre das ja ideal ;-) .

LG Kathrin