BARFen für Katzen.... Wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von lanni2010 03.11.10 - 14:28 Uhr

Hallo Zusammen,

nachdem ich nun des öfteren vorgeschlagen bekommen habe, meine Kater zu BARFen, wollte ich mal um Eure Erfahrungen bitten.
Gestern hatte ich hier im Forum nach guten STRUVIT-Futter gefragt und bekam prombt schon wieder 2 Hinweise, dass BARFen das beste sei.

Jetzt habe ich mir also ans Herz gepackt und will damit starten.
Allerdings musste ich feststellen, dass viele Meinungen auseinander gehen, was die wirklich gute Zusammensetzung von dem Futter angeht.
Manche Bücher wurden sogar als gesundheitsbedenklich für die Tiere eingestuft #schock

Deshalb würde ich mich freuen, wenn mir jemand einen guten Buchtipp oder weitere Homepage-Vorschläge geben könnte.
Schließlich will ich ja alles richtig machen und meinen Katern etwas gutes tun.
Ich könnte es mir nie verzeihen, wenn es den beiden schlecht geht, nur weil ich mich falsch informiert habe.

Danke schon einmal und LG
Lanni #katze

Beitrag von kimchayenne 03.11.10 - 15:42 Uhr

Hallo,
eine sehr informative Homepage zum Thema Katzenernährung ist:
http://savannahcats.de
Ein gutes Buch zum Thema barfen:Natural Cat Food von Susanne Reinerth.
Achte aber bitte drauf das für deinen Kater bei den Suplementen etwas mehr geschaut werden muss als bei gesunden Katzen.
LG KImchayenne

Beitrag von moeriee 03.11.10 - 21:48 Uhr

Huhu! #winke

Am besten kaufst du dir mal ein gutes Buch über's Barfen. Achte aber darauf, dass es kein Buch für Hunde ist. Denn die Futterzusammensetzung sieht für Katzen ganz anders aus. Als kleiner Tipp für den Einstieg:

http://shop.strato.de/epages/15511270.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15511270/Categories/%22Kitty's%20Barfcomplete%22

http://shop.strato.de/epages/15511270.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15511270/Categories/Kittys_Barfcomplete_Alleinfutter_Fisch_fur_Katzen

Ist unter extremen Barfern verschrien, aber ich füttere es meinen Hunden. Natürlich das für Hunde. ;-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #hund Timmy und #hund Benji

Beitrag von kimchayenne 04.11.10 - 07:08 Uhr

Hallo,
da Ihr Kater krank ist muss sie beim suplementieren auf andere Dinge achten,da ist Fertigbarf keine gute Alternative.
Bin bei Fertigsuplementiertem Fleisch eh vorsichtig,ich passe die Suplemente lieber direkt den Bedürfnissen meiner Tiere an.
LG KImchayenne

Beitrag von lanni2010 05.11.10 - 08:34 Uhr

Danke ihr Lieben....

Habe mich jetzt bei "dubarfst.eu" angemeldet und bin begeistert.
Dort sind alles wirklich sehr hilfsbereit und so langsam füllt sich mein BARF-Wissen.
Ist wirklich ein ziemlich spezielles Thema und ich danke Euch für Eure Tipps.

LG und alles Gute
Lanni