Warum soll Käse nicht gesund sein ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hasiteddy 03.11.10 - 14:57 Uhr

Hallo,

hab schon öfters hier gelesen, dass im Kiga kein Babybel mitgebracht werden soll #kratz

Jetzt erzählt mir mein Sohn heute auch, dass die Erzieherin gesagt hat, der Babybel bleibt in der Vesperdose #schock

Was ist an Käse ungesund? Nur weil er klein und kindgerecht verpackt ist und bunt aussieht ???

#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz

Beitrag von robingoodfellow 03.11.10 - 15:04 Uhr

Hab ich noch nie gehört, Käse ist sehr gesund, weit mehr als ständig die Wurst mit ihren 10.000 Zusätzen.
Evtl. können die Kids den Babybell nicht aufmachen und darum? Keine Ahnung.

Mein Sohn liebt Käse, aber nur den der nach etwas schmeckt.^^ Bergkäse und so. Babybell findet er grauslich, darum kann ich dir da nicht viel helfen.

Beitrag von grauntoene 03.11.10 - 15:05 Uhr

Wegen dem relativen hohem Fettgehalt? Der entspricht nämlich etwa dem von Salami..

k.A.

Beitrag von sterni84 03.11.10 - 15:39 Uhr

Hallo,

vielleicht weil dann alle einen Babybel haben wollen?

LG Lena

Beitrag von nightwitch 03.11.10 - 15:54 Uhr

Hallo,

ganz einfach: morgen die Erzieherin drauf ansprechen und fragen, wieso der Babybel nicht gegessen werden darf.

Ansonsten: Stück Käse kaufen und jeden Morgen was abschneiden. Ist a) billiger und geht auch.

Der Babybel ist doch mittlerweile eh nur noch Verarsche. Schmeckt schon längst nicht mehr so gut und kostet dafür einfach viel zu viel.

Gruß
Sandra

Beitrag von hanni123 03.11.10 - 17:13 Uhr

Huhu,

Babybel fällt in die Kategorie fruchtzwerge. es sind nicht unbedingt die Inhaltsstoffe, sondern das Image. Babybel schmeckt nach nix, ist nicht gerade umweltfreundlich verpackt und Kinder essen ihn hauptsächlich deswegen gerne, weil er so knuffig ist. Ungesund isser sicher nicht, aber ich denke, es geht hier ums Prinzip. Aber Babybel ist immer noch deutlich besser als scheibletten oder sowas.... Brrr... Das hat ja mit Käse wirklich nix mehr zu tun.

LG

Hanna