Martinslaterne

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rotezora83 03.11.10 - 15:27 Uhr

Hallo zusammen!

Wie auch schon letztes Jahr bin ich ziemlich spät dran mit der Martinslaterne für meine kleine Maus. Wollte mal fragen ob vielleicht jemand von euch eine einfache Vorlage für eine Laterne hat, wollte gerne einen kleinen Igel basteln.

Vielen lieben Dank.

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 03.11.10 - 16:06 Uhr

hi
habe eine im kopf ^^ aber nicht geschriebenes

musst einen luftballong aufblasen dann krauchst du dieses krepp pappier in schnippsel reissen und kleister etwa 3-5 schichten drum trocken lassen Deckel anschneiden faden dran los geht’s ;)

das kann man ja zum igel versuchen zu machen ...

Beitrag von mimi-valentines 03.11.10 - 16:08 Uhr

Hallo

http://www.hallbergmoos-online.de/images/igelteelicht.gif

zweimal... in das Loch Transparentpapier und dann nen dicken Streifen (an jeder Seite alle 1cm einschneiden) um beide Teile zu verbinden



Mimi mit Bauchkeks 30+6

----------------------------------------------------------------------------------------------

http://bauchzwerg2011.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von zibbe 03.11.10 - 19:45 Uhr

Hey Katrin,
ein Foto oder eine richtige Bastelanleitung hab ich leider auch nicht, aber wir haben in der Kita auch einfache "Igel"-Laternen gebastelt - und meine Süße ist erst 1,5 Jahre! Soll heißen, das Dingen ist so einfach, dass sogar dein Zwerg mithelfen kann. Ich versuch es mal zu beschreiben, vielleicht magst du dich dran wagen. :-)

Prinzipiell ist die Laterne kreisförmig. Wenn du also zwei Kreise mit einem Teller als Schablone aus braunem oder grünem Tonkarton schneidest, reicht das für Vorder- und Rückseite. Die Kreise müssen innen auch ausgeschnitten werden, dass ein etwas 2cm dicker Rand stehen bleibt und di in den Bereich Transparentpapier kleben kannst. Die Transparentpapieranteile sind natürlich auch kreisrund. Wenn du die ausgeschnitten hast, machst du mit deinem Kleinen ein paar Handabdrücke drauf. Diese Handabdrücke werden dann die Igel. Die Finger sind die Stacheln, der Daumen trägt die Nase. Es gibt doch diese Wackelaugen, die kannst du dann auf die Handinnenflächen kleben. Sieht total niedlich aus. Zum Schluss musst du noch einen Steg, also einfach ein langrechteckigen Streifen (vielleicht 5cm breit) ausschneiden, um an dem die beiden Kreise zu kleben. Verziert wurde das Ganze bei uns mit getrockneten Blättern. Dann biste auch schon fertig. :-)

Falls du dich ran wagst: Viel Spaß. #niko alias St. Martin
LG, zibbe

Beitrag von sonne1680 03.11.10 - 20:51 Uhr

Hallo,
Ich kann leider nicht verlinken, aber schau mal hier:

www.kidsweb.de
Herbst
Laternen basteln
Igellaterne

Die hatten wir letztes Jahr. War ganz einfach.