Blutungen nach Mumu Untersuchung 38.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von labello1984 03.11.10 - 15:46 Uhr

Huhu,

ich war heut zur CTG Kontrolle im KH weil mein FA im Urlaub ist... jedenfalls waren die Herztöne zu hoch und deswegen wurde noch Ultraschall und so gemacht werden. sie hat dann auch nach dem mumu geguckt und dabei wohl das köpfchen abgeschoben und richtig gewühlt. sie meinte mumu ist zentriert und das könnte bisschen bluten. hab jetzt auch seit 2 stunden richtige unterleibskrämpfe und blutungen... so wie die da unten rum gemachr hat kein wunder!
frage mich jetzt ob das normal ist...ich meine sie hat gemeint es könnte bluten,aber man macht sich ja trotzdem immer sorgen.

und die unterleibskrämpfe fühlen sie an als wenn die periode kommt---echt schmerzhaft!

Hat jemand von euch auch so was erlebt?
liebe grüße

Mareike 38.SSW

Beitrag von 30.11.10 03.11.10 - 15:48 Uhr

Du hast Wehen#aha

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 15:50 Uhr

Möglicherweise hat sie durch die Manipulation am Mumu oder wie du es nennst "Rumgewühle" ;-) Wehen provoziert.

Beitrag von kikra02 03.11.10 - 15:52 Uhr

Wenn das nicht aufhört, v.a. auch die Blutungen, dann fahr nochmal hin.
Vielleicht kannn das ja jem. vorsichtiger untersuchen und dann auch gleich CTG schreiben.