Wie heißt das Ding für den Maxi Cosi?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von danii84 03.11.10 - 16:20 Uhr

Ich komme gerade nicht drauf, wie das DIn heißt. Also da kann man den Maxis Cosi raufmachen und dann kann man damit fahren. Fast so wie ein Kinderwagen #klatsch Versteht ihr was ich meine???

Beitrag von sonne_1975 03.11.10 - 16:22 Uhr

Wozu brauchst du das? Maxi Cosi ist nur fürs Auto da, sehr schlecht für den Babyrücken.

Ansonsten ist es einfach ein Gestell.

Beitrag von danii84 03.11.10 - 16:23 Uhr

Nur, wenn man kurze Sachen zu erledigen hat. Zum Beispiel schnell einkaufen oder so. Für Spaziergänge oder so nehme ich den Kinderwagen.

Beitrag von mausi290679 03.11.10 - 16:25 Uhr

Hallo!
Das ist in den meisten Fällen das Untergestell des normalen Kinderwagens, wo man mit einem Adapter den Maxi Cosi drauf klicken kann, wenn man das Oberteil des Kinderwagens abgebaut hat.

LG;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 03.11.10 - 16:25 Uhr

Maxitaxi??


meine irgendwie mal sowas gelesen zu haben :)

Beitrag von jennychrischi 03.11.10 - 16:29 Uhr

Das Ding nennt sich Maxi Taxi ;-) Viele Kinderwägen haben solch Adapter dafür!

Beitrag von darla2009 03.11.10 - 16:37 Uhr

ich stell mich gleich mao hinten an - sowas hätt ich nämlich auch gerne, weil es in unserem supermarkt hier im ort keine maxi-cosi-freundlichen einkaufswagen gibt. also nix zum aufklappen mein ich. und im wagen drin ist ja auch schlecht, wenn da der einkauf reinkommt. ;-)

brauch man nen buggy um ein maxi taxi zu bauen oder geht auch ein einfacher kinderwagen??? bzw was brauch man denn dafür`` den maxi-cosi, kiwa(buggy und adapter??? #kratz

lg

Beitrag von jennychrischi 03.11.10 - 16:44 Uhr

Also entweder kannst du schonmal nen Buggy kaufen, der auch für später nutzbar ist (Mein Favorit Hartan I Go!!) und hast dort dann die Adapter drauf und klips den Sitzt drauf oder euer Kiwa hat sowas. Wir haben nen hartan VIP und auch diese Adapter, die man bei nichtgebrauch einfach runterklappt und wieder normalle Kinderwagenschale drauf. Maxi Taxi ist im Prinzip ja auch nen Buggy. Wir haben noch nen Maxi Cosi Birdi rumstehen, da könnte man auch den Maxi Cosi drauf machen. Entgegen vieler Meinungen finde ich das richtig praktisch, da es bei uns auch kaum Einkaufswagen gibt, wo mans draufstellen kann.

Beitrag von darla2009 03.11.10 - 16:48 Uhr

also manche erfindungen haben doch durchaus mal sinn, werd mich gleich mal auf die suche begeben... :-D

#danke

Beitrag von kiki290976 03.11.10 - 16:41 Uhr

Hallo,

Maxi-Taxi nennt man es.

Finde es aber unpraktisch, die Dinger auf den Kinderwagen zu setzen. Praktischer und kleiner ist das Fahrgestell des Quinny Zapp. Da passen aber soviel ich weiß nur der Maxi-Cosi Citi u. der Cabriofix drauf.

LG
Kerstin

Beitrag von zwillinge2005 03.11.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

warum ist es unpraktisch das Kinderwagengestell zu nehmen? Den Kinderwagen habe ich eh immer im Auto. Normalerweise nehme ich auch das Kind aus der Babyschale heraus und lege es in den Kinderwagen.

Nur morgends zum Kindergarten nehme ich nur das Kinderwagengestell ohne Aufsatz und klicke schnell die Babyschale drauf. Was ist daran unpraktischer als noch ein Gestell zu kaufen und zu transportieren?

LG, Andrea