6. SSW und leichtes SB?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 16:23 Uhr

Hallo Mädels,

wie oben steht habe ich seit heute leichte SB? Bin 6.SSW...mach mir Sorgen!?#kratz

Kann mir jemand sagen was das sein kann?

LG Anna

Beitrag von kleinerstern 03.11.10 - 16:25 Uhr

Hallo,


Sb können schon mal vorkommen.
Man sagt sie sind eigentlich unbedenklich solange es kein frisches Blut ist.

Ich würde aber trotzdem vorsichtshalber zum Arzt fahren und mal eben nachschauen lassen.
Lieber einmal zuviel als zu wenig.


Lg susi mit Krümelinside#klee (26+5)

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 16:26 Uhr

Danke, habe auch ein wenig Unterleibsziehen....

Beitrag von kleinerstern 03.11.10 - 16:28 Uhr

Dann....... Anziehen Pc aus und ab ins Auto zum Arzt.... LOS LOS

Drück dir die Daumen#liebdrueck

Beitrag von c-key 03.11.10 - 16:25 Uhr

Ich will dir keine Angst machen, aber geh zum Arzt. SB ist in 90% der Fälle nicht gut. Lass es abklären dann fühlst du dich wohler.

LG
C-Key mit Mäusle 6+5 im Bauch + #stern im Herz

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 16:28 Uhr

Sieht der Arzt überhaupt was? Bin gerade bisschen durcheinander, Mist!!#zitter

Beitrag von c-key 03.11.10 - 16:30 Uhr

Es wird scher bei mir sah man bei 4+6 eine kleine Fruchthöhle. Er könnte aber ausschließen, dass es ein Bluterguss oder sonstiges ist.
Geh zum Arzt dann geht es dir besser.

LG
C-Key

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 16:31 Uhr

Okay, mach ich....danke!!!#zitter

Beitrag von maari 03.11.10 - 16:34 Uhr

Wenn Du Glück hast, mehr als Du erwartest!

Ich hab' ja unten schon geschrieben und bei mir hat man bei 5+2 (meine Schätzung) bzw. 5+4 (Messung der Ärztin) sogar schon das Herz flattern sehen (das ist aber, glaube ich, so früh wirklich selten).

Beitrag von maari 03.11.10 - 16:31 Uhr

Hi,

das hatte ich am WE auch und war sofort im KH, obwohl ich den Verdacht hatte, dass es nur Kontaktblutungen sein könnten - waren es auch und alles war ok aber trotzdem waren alle super lieb und hatten Verständnis, dass man sich Sorgen macht.

Ich würde also auch sagen: auf zum Arzt oder ins KH (da sind die Geräte evtl. auf einem neueren Stand).

Ich drücke die Daumen, dass alles in Ordnung ist.

LG Maari

Beitrag von annabella1970 03.11.10 - 16:37 Uhr

Danke, ganz lieb von euch...warte noch auf meinen Mann...er fährt mit....#zitter

Beitrag von janina2811 03.11.10 - 16:36 Uhr

Hallo Anna,

lass dich nicht verunsichern! Aussagen wie die, dass Schmierblutungen in der SS in 90 % der Fälle nichts Gutes bedeuten, verstehe ich nicht. Woher kommt diese Zahl??? Ich glaube das ganz sicher nicht. Ich hatte selbst Schmierblutungen und habe von vielen anderen Fällen gehört - fast alle waren harmlos!

LG Janina #winke

Beitrag von ilva08 03.11.10 - 16:48 Uhr

Die Aussage mit den 90 % finde ich auch schwierig... vor allem in Kombination mit "Ich will dir ja keine Angst machen..." #klatsch

Ich hab mal gehört, 25 Prozent aller SS seien von Schmierblutungen begleitet. Gefühlt sind es mehr... hab einige Bekannte, die SB in der SS hatten und die Babys kamen trotzdem gesund zur Welt...

Geh zum Art, aber keine Panik! Unterleibsziehen können auch die Mutterbänder sein!

Alles Gute!!! #herzlich

Beitrag von nicki1971 03.11.10 - 16:54 Uhr

Also ich hatte leider auch oft SB in den SS. Abklären solltest du es auf jeden Fall. Aber mach dich nicht verrückt. #liebdrueck

LG
Nicole mit #ei

Beitrag von knackundback 03.11.10 - 16:54 Uhr

Wie hier ja schon mehrfach gesagt wurde:

Schmierblutungen müssen nichts schlimmes sein.
Meine Ärztin meinte aber zu mir es sollte trotzdem immer abgeklärt werden.

Ich selber hatte das letzte Woche auch ganz plötzlich und nur leicht. War gleich am nächsten morgen bei der Ärztin und es war alles prima.

Sie meint das kann schonmal passieren. Die Gebärmutter wächst ja nun sehr und es kann schonmal ein Gefässchen platzen.

Also nicht verrückt machen aber trotzdem vorsichtshalber zum Arzt gehen :-)

Gruss,

Miri