Schaukelpferd zu Weihnachten ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mukkelchen 03.11.10 - 16:32 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist 19 Monate alt und ich bin am überlegen ob wir Ihr zu Weihnachten ein Schaukelpferd schenken lassen. Das würden dann die Großeltern kaufen ...

Von uns bekommt sie ein Rody-Hüpfferd und Ende März, wenn sie 2 wird, dann wollten wir ihr entweder ein Laufrad oder ein Dreirad kaufen.

Meint Ihr das ist alles zu viel?

Mukkelchen, die sich mit solchen Sachen überhaut nicht auskennt :-(

Beitrag von jans_braut 03.11.10 - 16:38 Uhr

Hallo,

weiss nicht genau - ich würde ihr nur eins von beiden kaufen zu Weihnachten.
Vielleicht das Rody Pferdchen schon jetzt? (es gibt sehr günstige oder gebrauchte und günstige Hüpfperde).

Schaukeln mag meine auch sehr gerne - ihre Schaukelraupe ist aber mittlerweile schon zu klein. Naja, schön sieht sie aus.
Zu Weihnachten gibt es wohl Tisch + Stühle und einer Spielküche mit Zubehör.

Laufrad gibt es dann zum Geburtstag.

Gruss

Beitrag von koalamausi 03.11.10 - 16:48 Uhr

Hallo,

habe leider nicht viel Zeit im Moment, daher nur kurz zur Info:

Es gibt passend zum Rody Hüpfpferd auch eine Schaukelvorrichtung, um aus dem Pferd ein Schaukelpferd zu machen! Sieht dann so aus:

http://www.amazon.de/Rody-Schaukel-H%C3%BCpfpferd-incl-Pferdschaukel/dp/B0010YYKHE

Liebe Grüße
Koalamausi

Beitrag von mukkelchen 03.11.10 - 16:56 Uhr

Also dieser Aufsatz ist mir zu teuer, da kann ich auch ein Schaukelpferd so kaufen :-(

Naja, und das Hüpfpferd, das haben wir gaaaanz günstig für 5 Euro vom Flohmarkt., liegt aber noch bei ner Freundin.

mit solchen Küchen spielt sie noch nicht und schaukeln und hüpfen mag sie soo gerne wenn wir in der Krabbelgruppe sind.

Mukkelchen

Beitrag von koalamausi 03.11.10 - 16:59 Uhr

Ich nochmal, die Schaukel bekommst Du ohne Pferd bei eb*** für 11€!
40€ für beides finde ich auch ziemlich teuer, aber war auch nur ein Beispiel, weil ich im Moment nicht genauer suchen kann!

Vielleicht ist ja die Schaukel alleine eher Deine preisliche Vorstellung (ich denke, wir werden die auch kaufen, daher habe ich schon danach gesucht).

Liebe Grüße
Koalamausi

Beitrag von mukkelchen 03.11.10 - 17:30 Uhr

achsoooo ... die Wippe gibts auch einzeln. Dachte das gibt es nur im Set.

Ja, das ist ne gute Idee :-)

Danke

Beitrag von schneckenpower 03.11.10 - 19:07 Uhr

Ein Schaukelpferd wäre toll! Mein Kleiner ist zwar erst 13 Monate alt, hat aber zum ersten Geburtstag ein ganz einfaches, gebrauchtes aus Holz gekriegt und geht da drauf voll ab!

Beitrag von sonne_1975 03.11.10 - 19:27 Uhr

Wo ist das Problem? Sie bekommt jetzt Hüpfpferd und Schaukelpferd und 4 Monate später noch das Laufrad oder Dreirad.

Und? Warum ist es zuviel?

LG Alla