Mathe ("Ach Schatz, das kann ich")

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von scrapie 03.11.10 - 16:35 Uhr

Morgen hab ich einen Vorstellungstest und übe gerade noch den Rest Mathe... gestern meinte ich noch zu meinem Schatz: "Ach Mathe kann ich, ich gucks mir nur nochmal sicherheitshalber an"...

Tja, das hab ich nun davon.... nichts kann ich#aerger

Ich hab hier gerade nen Einstellungstest zum üben.

Folgende Aufgabe kann ich mir net erklären#kratz

3 + 9 - 8 / 5 x 0 - 5 = ?

Wie rechne ich das? Also Punkt vor Strich... ok.

3 + 9 - (8 / 5 = 1,6) #kratz Weter komm ich net...

Vllt können mir ein paar Einsteins hier helfen#schein

Lg


Beitrag von zucchini78 03.11.10 - 16:44 Uhr

Bin kein Mathe-Ass, versuche es aber trotzdem mal. Was steht denn alles im Nenner und wo kommt die -5 hin?

LG

Beitrag von bezzi 03.11.10 - 16:53 Uhr

Die Aufgabe steht doch da. Nix Nenner. Einzig die Regel "Punkt vor Strichrechnung" ist hier anzuwenden.

Beitrag von zucchini78 03.11.10 - 16:57 Uhr

Ich habe wohl etwas zu kompliziert gedacht. Hätte ja auch sein können, dass alles, was hinter dem Bruchstrich angegeben wurde im Nenner steht.

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 16:59 Uhr

Dann hätte das aber in Klammern stehen müssen ;-)

Beitrag von hauke-haien 03.11.10 - 16:44 Uhr

-∞

Beitrag von hauke-haien 03.11.10 - 16:46 Uhr

Sorry, steht die 0 nicht im Nenner?

Dann sind's 7!

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 16:45 Uhr

8/5 x 0 = 0, weil alles x 0 = 0.

3 + 9 - 0 = 12


LG,
J.

Beitrag von miss-bennett 03.11.10 - 18:03 Uhr

Du hast noch -5 vergessen ;-)
Also, 3+9-0-5=7

LG

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 16:46 Uhr

Mist, es ist natürlich:

3 + 9 - 0 - 5 = 12 - 5 = 7

#klatsch

LG,
J.

Beitrag von scrapie 03.11.10 - 16:50 Uhr

#danke

Beitrag von miss-bennett 03.11.10 - 18:04 Uhr

Sorry, war zu schnell #klatsch

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 20:11 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Du weißt ja:
wer zu spät kommt, den bestraft Urbia :-)

#schein

Beitrag von miss-bennett 04.11.10 - 10:52 Uhr


Aber wie Du recht hast #winke

Beitrag von evebaby 03.11.10 - 16:49 Uhr

hallo ich würd sagen :

3 + 9 - 8 / 5 x 0 - 5 = ?

punkt vor strich

8 / 5 x 0 = 1,6


3 + 9 - 1,6 - 5 = 5,4


lg

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 16:52 Uhr

8/5 x 0 ist sicher NICHT 1,6, sondern 0, weil jede Zahl mit 0 multipliziert wieder 0 ergibt. #aha

LG

Beitrag von ippilala 03.11.10 - 16:53 Uhr

8 durch 5 mal 0 sind null

8 durch 5 sind 1,6



Beitrag von evebaby 03.11.10 - 17:01 Uhr

#klatsch danke euch

Beitrag von ippilala 03.11.10 - 16:50 Uhr

3+9-(8/5*0)-5
3+9-(0)-5
3+9-5 = 7

X*0 = 0 immer!

Setz einfach immer Multiplikation und Division in Klammern und rechne einzeln aus bis alle / und * weg sind. Dann hast du nur noch Plus und Minus übrig und alles ist auf einmal ganz einfach.

Beitrag von schullek 03.11.10 - 16:52 Uhr

-5
denn zuerst wird alles mal 0 genommen, wo nur 0 rauskommen kann und dann die 5 noch abgezogen.

ich bin zwar nicht der schlauste in mathe, aber das erscheint mir doch logisch.

Beitrag von juniorette 03.11.10 - 16:55 Uhr

Punkt vor Strich!

Die Rechenreihenfolge ist so:

3 + 9 - ((8 / 5) x 0) - 5 = ?

Und da das Produkt mit 0 sowieso 0 ergibt, braucht man die 8/5 gar nicht erst ausrechnen.

Beitrag von schullek 03.11.10 - 17:40 Uhr

ehrlich gesagt, hab ich diesen slash als bruch gelesen. aber wenn du es jetzt so aufdröselst....#schein

Beitrag von miss-bennett 03.11.10 - 18:05 Uhr

Aber Bruch ist doch gleich Geteilt ;-)

LG #winke

Beitrag von schullek 03.11.10 - 18:07 Uhr

auch wieder recht.
nun ja, so lernen wenigstens alle von mir;-)

Beitrag von bezzi 03.11.10 - 17:26 Uhr

"ich bin zwar nicht der schlauste in mathe"

Kleiner Tipp: Wenn man selber schon weiß, dass man wenig Ahnung von der Materie hat, sollte man vielleicht auch mal Mut zur Lücke haben und NICHT antworten.

Es gibt kein Gesetz bei urbia, das jedes Mitglied verpflichtet, auf 100 Beiträge am Tag zu antworten...;-)

  • 1
  • 2