Hormontest ergebnisse

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicole-25280 03.11.10 - 16:45 Uhr

Hallo Mädels

also ich war heute morgen bei meinem FA und habe meine Ergebnisse bekommen, warum ich nicht schwanger werde, also es kam raus das ich eine Gelbkörperhormonschwäche habe und er hat mir Utrogest verschrieben. Ich hoffe doch das es endlich klappen wird. Mein FA sagte das ich jetzt einen Eisprung habe und ich eine Tablette schon am Freitag nehmen darf und ich schön fleissig #sex haben soll...

Ich hoffe es klappt und wir sind bald zu dritt!!!

So das wollte ich mal loswerden...

wünsche allen einen schönen Abend

Beitrag von 76maja76 03.11.10 - 16:48 Uhr

ich drücke dir ganz feste die Daumen....wir probieren es auch schon seit Anfang Juli...und es will einfach nicht funktionieren....ich werde mir auch bald mal einen Termin beim FA machen....
Wie war das bei dir...hattest du Zwischenblutungen wegen der Gelbkörperschwäche...habe das schon öfter gehört....

LG

Beitrag von nicole-25280 03.11.10 - 17:06 Uhr

ich hatte keine zwischenblutungen gehabt, ich muss aber auch dazu sagen das ich ne unterfunktion meiner schilddrüse habe wir haben dann den test gemacht und da haben die festgestellt das ich kein gelbkörper oder besser gesagt zu wenig habe damit sich ein kind überhaupt einnisten kann... deswegen soll ich die hormone nehmen und muss auch jeden tag femibion nehmen, die utrogest soll ich vom 15.-30. zt nehmen ich habe schon einige erfahrungsberichte darüber gelesen vorhin bei manche frauen ging es ganz schnell

Beitrag von tinimini77 03.11.10 - 16:49 Uhr

Na wenigstens weist du jetzt bescheid und ich hoffe für dich das es schnell klappt mit dem Nachwuchs.

Viel Glück#klee

Tini:-D

Beitrag von emotionsflexibel 03.11.10 - 16:50 Uhr

huhu

ist ja schon mal was wert, wenn man weiß woran es liegen könnte!

aber das utrogest nimmt man immer erst nach dem sicheren ES, wenn du es vorher nimmst kann es den ES verhindern!

hoffe ich hab das jetzt richtig gelesen, das du das nehmen sollst und noch keinen ES hattest?!


wünsch dir mit dem urto alles gute...hab auch gerade meinen ersten ZK hinter mir damit!


lg #winke

Beitrag von nicole-25280 03.11.10 - 17:08 Uhr

also ich soll 1 mal 1 tablette vaginal einführen vom 15.-30. zt mein eisprung hab ich dieses we

Beitrag von emotionsflexibel 03.11.10 - 17:11 Uhr

ich würde das nicht "stur" nach den ZT machen, sondern wenn du sicher weißt das du deinen ES hattest! das ist ganz wichtig, aus dem grund das wenn der ES noch nicht war, es dann sein kann das er auch nicht kommt, weil das utro ihn verhindern kann!


so hat es mir meine FÄ erklärt und ich hab noch danach gegoogelt und das bestätigt bekommen!


viel glück

Beitrag von nicole-25280 03.11.10 - 17:15 Uhr

ahh ok gut zu wissen das hatte mir mein FA nicht gesagt