Meinung sagen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nurverarscht.... 03.11.10 - 16:49 Uhr

Hallo Ihr da draußen,

wie würdet ihr folgendes Handhaben?

Ihr habt euch verliebt, habt nach wochen festgestellt das der Typ euch nur hingehalten und verarscht hat.

Geigt Ihr ihm die Meinung oder belast ihr es dabei?
Wenn ich nichts sage was ich von ihm halte denkt er doch die lässt sich alles gefallen
und wenn ich ihm das letzte zuerst erzähle denkt er das ich verletzt bin und freut sich auch noch.

Aber sowas einfach durchgehen lassen?

Würde ihn überhaupt irgendwas treffen? Sagt man nix glaubt er mit der Nummer gut durchzukommen und tut es der nächsten an...hm...#klatsch

Beitrag von sonne.hannover 03.11.10 - 16:51 Uhr

Gras drüber wachsen lassen und gut gewesen.

Beitrag von miki0906 03.11.10 - 17:05 Uhr

tut mir leid für dich #liebdrueck
habe auch immer solche männer angezogen...

wenns um den eigenen stolz geht, melde dich gar nicht mehr und versuch ihn zu vergessen..aber ich z.b. konnte das auch nicht und mußte immernoch meine meinung abgeben, mir war es dann auch egal, ob er sich ins fäustchen lacht oder drüber nachdenkt..MIR gings aber besser damit..entscheide du, wie es dir besser gehen wird...richtig wäre aber es sein zu lassen...

#liebdrueck

Beitrag von emestesi 03.11.10 - 17:26 Uhr

Wenn er dich eh nur hingehalten hat, warst du etwas für Zwischendurch. Behalte deinen Stolz und vergiss ihn einfach. Deine Meinung bzw. deine Wut hat er schlichtweg nicht verdient. Punkt.

LG Emestesi

Beitrag von nurverarscht.... 03.11.10 - 18:15 Uhr

Danke Ihr habt recht, er hats nicht verdient von mir auch nur eine reaktion noch zu bekommen...auch wenns schwer fällt die klappe zu halten.
Hoffe ich treff ihn nicht zufällig auf ner party denn dann weiß ich nicht ob ich mich zurückhalten kann.Wünscht mir Frauenpowerstärke...

Beitrag von miki0906 03.11.10 - 18:29 Uhr

manchmal hilft es auch laut vor sich hinzufluchen bzw den kerl zu verfluchen ;-) probier es mal

alles liebe!

Beitrag von elliw 03.11.10 - 19:11 Uhr

Da bin ich nun anderer Meinung.

Meinem Ex-Mann habe ich nie meine Wut über ihn gesagt......und deswegen habe ich sie anderweitig ausgelassen. Und DAS war weder gut noch fair meiner Umwelt gegenüber.

Bei meinem Ex-Freund - da ging was ab.
Dem habe ich nicht nur einmal verklickert was ich von ihm und seiner Art eine Beziehung zu führen, halte.

Das befreite mich von meiner Wut auf ihn und ich und meine Umwelt hatten Frieden.

Verlasse Dich auf Dein Gefühl ob es nötig ist oder nicht.

Kannst ja auch nen Brief schreiben und ihm alles sagen was in Dir ist.

Und evtl. dann - am Schluss - den Brief verbrennen.

Hauptsache die Wut ist nicht mehr in Dir.

Gruss Elli

Beitrag von aeternum 03.11.10 - 19:45 Uhr

Aloha,

wenn er wußte, daß Du verliebt warst und ihr eine wie-auch-immer geartete Beziehung hattet, dann würde ich, wenn er Dich hintergangen hat, ihm derart die Meinung sagen.. #wolke - wäre mir total egal ob er sich noch "freut", mich verletzt zu haben. Danach würde ich hoch erhobenen Hauptes den Ort meiner gerechten Wut verlassen #ole

Ich hab noch nie verstanden, was es in dieser Situation mit Stolz zu tun haben soll so zu tun, als sei man nicht sauer. DANACH wäre der Mann für mich Luft, bis ich darüber weg bin. Von da an wär's mir dann egal, wenn ich ihn wiedersehe..

Viele Grüße,

Ae

Beitrag von bruchetta 03.11.10 - 19:52 Uhr

Wie steht Ihr denn jetzt zueinander? Habt Ihr noch Kontakt?

Entweder ich würde ihn völlig links liegen, lassen. Kommt er an, ignorieren,
Das trifft diese Art von Typen am meisten, Ignoranz!

Oder:
Du lädst ihn zu Dir ein, er klingelt und ein halbnackter Kerl macht die Tür auf (Kumpel von Dir, Bruder von einer Freundin oder so).
Du kommst dahinter, ziehst erstaunt die Augenbrauen hoch: "Waaaas, war das heeeuuuute?".

So was ist wesentlich einprägsamer, als ein "Du Blödmann, was glaubst Du eigentlich..... #bla #bla #bla

Beitrag von carrie23 03.11.10 - 21:14 Uhr

Nix sagen, bei der nächsten macht er so oder so oder glaubst du seine moralischen Werte ändern sich weil du ihm die Meinung geigst?
Vergiss es

Beitrag von lass es 04.11.10 - 08:18 Uhr

#Wenn ich nichts sage was ich von ihm halte denkt er doch die lässt sich alles gefallen
und wenn ich ihm das letzte zuerst erzähle denkt er das ich verletzt bin und freut sich auch noch.#


ist das nicht scheißegal was er denkt?
du meldest dich nicht mehr und reagierst nicht mehr auf seine nachrichten und fertig! damit zeigst du ja auch, dass da was im busch ist und das du dir nicht alles gefallen lässt. nur warum sich mit ihm noch auseinandersetzen? kommen vielleicht eh nur ausreden #augen
hak es ab als negative erfahrung (gehört zum leben) und gut ist #blume