Beihilfe für Angestellte des öff. Dienstes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mick68 03.11.10 - 17:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mich weder mit dem o. a. Thema noch mit Elterngeld und -zeit und so bisher beschäftigt, aber was mich mal interessieren würde, meine Freundin meinte, für die Elternzeit und Mutterschutz und so kann man als Ang. im öffentl. Dienst Beihilfe beantragen.

Kennt sich da jemand aus von Euch, bzw. hat Erfahrung?

Danke für evtl. Antworten.

GLG und schönen Abend noch, Mick

Beitrag von forfour 03.11.10 - 17:44 Uhr

Hallo,

als Angestellte im ö.D. bist du gleichgestellt mit den gesetzlich Versicherten, Beihilfe ist ja für die Beamten.
Du kannst lediglich einen Antrag stellen auf Beihilfe zur Erstausstattung, da kriegst glaub ich 140 oder 150 Euro.

VG forfour

Beitrag von nici20285 03.11.10 - 17:50 Uhr

ja das würde mich auch mal interessieren wie des ist mich würde des dann auch betreffen

Beitrag von forfour 03.11.10 - 17:56 Uhr

Wie gesagt, mehr wie dieses Startgeld gibt es nicht. Beihilfe ist ja nicht für die Angestellten des öffentlichen Dienstes erfunden worden sondern für die armen Beamten die ach so wenig verdienen und so extrem ausgebeutet werden #rofl

Beitrag von herzchen82 03.11.10 - 18:00 Uhr

Hallo Mädels,

ohne euch auf den Schlips zu treten habe ich auch mal eine Frage zum Thema Beamte. Das wurde hier ja schon mal kurz angesprochen.

Ist das bei der Beihilfe für Beamte egal ob die Mutter oder der Vater verbeamtet ist?

Wie läuft das mit der Beantragung der Beihilfe?

Vielen Dank für eure Antworten.

Sandra

Beitrag von bikerin84 03.11.10 - 18:33 Uhr

Hi,

also ich hab gefragt wegen Erstaustattung und da hat es zu mir geheißen das ich nur was bekommen hät wenn ich vor dem 1.1.97 war es glaub angestellt gewesen wär. ich hab aber erst im September 2000 angefangen also gibt es überhaupt nichts. Ich bin beim Landratsamt angestellt. Und die meinte ich bekomm gar nichts.:-(