Ist es Einbildung oder wirklich Wahr?!...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 17:44 Uhr

Hallo alle zusammen:-)

Seit Januar diesen Jahres versuchen wir unseren Kinderwunsch zu erfüllen.
Zubeginn habe ich es mit Ovus von Clearblue versucht.Aber diese waren immer negativ.Meine Mens habe ich immer regelmäßig auf denn Tag genau bekommen.Um auf Nummer sicher zu gehen ging ich zum Frauenarzt um mich untersuchen zu lassen.Es war schon ziemlich merkwürdig das die Ovus immer negativ waren.Aber mein FA meinte es sei alles in Ordnung.Seid August sind meine Ovus endlich Positiv wenn ich teste.Seid August Messe ich jeden Tag meine Temperatur und mache die Test.Aber es klappt einfach nicht.
Dazu kommt noch das ich ständig irgendwas anderes habe erst eine Blasenentzündung, dann Brustschmerzen dann wieder Stechen im Unterleib,Übelkeit und das schon seit wochen im Wechsel.Langsam glaube ich das ich mir das nur einbilde.

Im Dezember haben wir auch einen Termin im Kinderwunschzentrum um uns genau untersuchen zu lassen.

Hat jemand das gleiche problem.Und kann mir vieleicht weiter helfen.:-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930003/547807
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930003/547807

Lg Mandy

Beitrag von engelein1406 03.11.10 - 17:47 Uhr

Hallo erstmal!!

Wo Mist Du denn deine Temp?So auf anhieb würde ich Oral vermuten,ne?!
Nimm mal Folio Forto zur unterstützung des Es mit.

Lg und viel Glück#klee
vom #schein

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 17:52 Uhr

Ja messe Oral
Anhand meiner Tempi kann ich auch keinen Unterschied sehen
Weiss echt nicht was ich denn noch machen kann außer Sex zu haben,Temperatur messen und Ovus machen.

Beitrag von engelein1406 03.11.10 - 17:54 Uhr

Ja das erklärt auch diese riesen Temperatur unterschiede.Versuche im nächsten Zyklus einfach mal Vaginal oder Rectal zu messen. Da bekommt man meistens rühigere Ergebnisse ;-)

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 17:55 Uhr

habe mir auch Folsäuretabletten von Doppelherz genommen und nehme sie zur Zeit 3 mal am Tag ein

Beitrag von engelein1406 03.11.10 - 18:04 Uhr

Sorry,meine Tochter kam gerade an mit ihrer Freundin und wollten was über Miley Cyrus schaun:-[
Ui so oft?Also ich nehme einmal täglich eine.Steht auch so auf meiner Verpackgung.Habe mir heute die aus der Apotheke geholt Folio Forto.
Sind extra für Kinderwunsch und bis zum Ende des 3. Monats.

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 18:06 Uhr

Es sind einfach Folsäuretabletten die man vor jeder Mahlzeit einnehmen soll

Beitrag von engelein1406 03.11.10 - 18:07 Uhr

Ah okay

Beitrag von sparla 03.11.10 - 17:49 Uhr

Hallo mandy ich hab das gefühl, dein Ei veruscht immer zu springen tut es dann auch und ,,,geht wie kaputt... geh mal zu einen anderen Arzt..der kann dich doch nicht einfach so hängen lassen.. hab solche ZB noch nie gesehn.. schau mal noch hier.. vielleicht findest du was

http://kiwu.winnirixi.de/

Sparla;-)

Beitrag von n811e 03.11.10 - 18:01 Uhr

huhu,

du solltest den messort wechseln.

nimmst du medikamente? du hast eine blasenentzündung, welche die höheren werte erklärt. medikamente können auch die kurve stören.

diese kurve ist absolut nicht auswertbar. wie ist es mit deinem zervixschleim? passt er zum ovu?

also nochmal:

* blasenentzündung ordentlich auskurieren (hat bei mir 14 tage antibiotika und 7 tage vorbeuge medikament bedeudet. erst dann war der urin wieder in ordnung).

* messort wechseln u. ein thermometer mit 2 kommastellen nutzen.

lg

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 18:04 Uhr

Ich will nicht direkt sagen das es eine Blasenentzündung ist.
Es tritt immer fast zeitgleich in jedem Monat auf und ist nur für ein Paar Stunden.War deswegen auch beim FA wie gesagt der meinte es sei alles in Ordnung.

Beitrag von n811e 03.11.10 - 18:59 Uhr

hat der den urin getestet? tut dir einfach nur die blase weh oder brennt es beim wasser lassen?
ich hatte spätestens alle 3 wochen eine blasenentzündung. sowohl fa als auch hausarzt konnten nix finden. hab dann mich vom urologen durchchecken lassen. resultat: erhöhte eiweißkonzentration (sicheres anzeichen für eine entzündung) u. eine so gut wie resistente bakterienkultur, die nicht so flink verschwindet. ich hatte selten probleme beim wasserlassen.

vielleicht spürst du auch "nur" deinen es?

lg

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 19:04 Uhr

Das denke ich nämlich auch.Das es einfach ein Anzeichen für einen bevorstehenden Es.Denn dieses Brennen habe ich nur einmal im Monat.

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 19:05 Uhr

Welchen Messort könnt ihr empfehlen?

Beitrag von n811e 03.11.10 - 19:24 Uhr

vaginal und rektal. vaginal ist meist angenehmer.
oral ist auch okay, aber sehr störanfällig (mit offenem mund schlafen z.b.).
unter den achseln o. ohr geht gar nicht.

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 20:51 Uhr

Habe eine neue Diskussin eröffnet mit dem gleichen inhalt da ich denn betreff nicht so passend gewählt hatte

Beitrag von novia1 03.11.10 - 21:45 Uhr

bei mir ist es ähnl.
Versuchen es seit Dez. 09 und lt. FA auch alles i.O. aber es klappt nicht.
Ich hab seit Monaten immer Übelkeit, Brustschmerzen, Verstopfung, Unterleibsziehn und das immer ca. 10 Tage vor der Mens. Habe jetzt erfahren das es PMS ist...na toll, wie soll ich das von SS-Anzeichen unterscheiden... ;-(

Hast du schon eine Bauchspiegelung machen lassen, ob deine Eierstöcke frei sind??

Das will man jetzt bei mir machen!

Ich werde auch mal beim Kinderwunschzentrum anfragen.

Drücke dir ganz fest die Daumen dass es schnell klappt.

LG

Beitrag von mandy240388 03.11.10 - 22:25 Uhr

Nein ich habe noch keine Bauchspiegelung machen lassen.Werden erstmal sehen was im Kinderwunschzentrum raus kommt
die machen ja auch sehr viel.
Auch wenn wir noch nicht da waren bin ich mit dem ersten Eindruck vom Kinderwunschzentrum sehr zufrieden.Habe da angerufen zwecks Termin wurde am Telefon gleich super Beraten und habe nochmal alles wichtige per post nach Hause bekommen.Kann es echt nur empfehlen