Finde den Mut nicht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von iwii 03.11.10 - 17:58 Uhr

Guten Abend Mädels

Habe letzte Woche erfahren, dass eine Verwandte von mir Zwillinge erwartet. Ich bin glücklich für sie, denn sie hat so lange auf diese SS gewartet. Nun reist morgen eine Freundin von mir ins Ausland für eine IVF.. ich wünsche Ihr nur das Beste und hoffe dass es diesmal klappt.

ich suche und suche und suche........ doch finde nicht den Mut um weiter zu machen. Nach 10 Jahren KIWU mit 2 FG einer ELSS und mit einem Eierstockabzess mit Not OP und mega Spitalaufenthalt nach negativer ICSI frage ich mich ob wir weitermachen sollen. Wir haben noch 2 eingefrorene Eisbärchen und mir geht es körperlich auch gut um weiter zu machen, doch.........#gruebel sollen wir es wirklich wagen.
Die positiven Einträge hier im Forum stellen mich auf, doch ich weiss einfach nicht weiter....

Wäre es nicht sinnvoller einfach den KIWU an den Nagel zu hängen? Ist es überhaupt möglich? Ach :-[, sollte schwanger werden nicht das einfachste der Welt sein?

Lieber Gruss Iwii

Beitrag von nonn 03.11.10 - 18:18 Uhr

Och iwii, lass dich mal #liebdrueck

Da hast du ja wirklich schon eine ganze Menge mitgemacht,
ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man dann irgendwann
Mut & Hoffnung und ja, auch die Lust verliert.

Dennoch wie man deutlich raus liest, du wünschst es dir
immer noch sooo sehr, die Sehnsucht ist groß.

Ich glaube wenn man sich nicht selbst felsenfest sagen kann:
Jetzt ist schluss, ich suche mir einen anderen Weg für mein Leben,
dann ist es noch nicht soweit abzuschliessen...

Wer nichts wagt der nichts gewinnt heisst es doch oder?!

Ich habe da ein Gedicht für dich,
vll hilft es dir weiter:

Durch das Leben in die Knie gezwungen,
verzweifelt am Boden liegen.
Aufgeben, Hadern, Verbittern?
ODER - Annehmen!
Nach vorne schauen.
Ich will nicht liegen bleiben,
ich stehe auf und gehe weiter!
Nicht den einfachen Weg - der ist mir versperrt.
Aber es gibt einen anderen Weg.
Mühsam, doch begehbar.
Er führt über Berge und Täler,
ausgestattet mit vielen Hindernissen.
Manche Berge erscheinen unüberwindbar.
Doch ich habe sie alle erklommen
und genieße die schöne Aussicht,
die ich auf diesen Bergspitzen erleben darf.

Von #herzlich alles Gute für dich #klee#winke

Beitrag von iwii 03.11.10 - 18:42 Uhr

#herzlich dank für deine antwort und das sehr rührende gedicht. Vielen viel dank iwii

Beitrag von jennyspice 03.11.10 - 18:34 Uhr

Liebe Iwii #liebdrueck

auch wenn es manchmal schwer ist, bitte nimm dir dein Motto zu Herzen und kämpfe weiter!

Eure armen Eisbärchen gruseln sich bestimmt schon in der Tiefkühltruhe ;-)
Den Beiden solltest auf jeden Fall eine Chance geben!

Also wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;-)

Alles Liebe #herzlich Jenny

Beitrag von iwii 03.11.10 - 18:44 Uhr

Auch dir #herzlich dank für die lieben worte. :-)Alles gute und liebe iwii