Welche Wurst darf ich denn überhaupt noch essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausii510 03.11.10 - 18:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss meinen Frust mal los werden.
Alles worauf ich Lust habe darf ich glaube ich nicht essen?
Es geht schon mit Salami los weiter bei Teewurst, Leberwurst und auch noch Lachs. :-[
Was esst ihr denn so?

Gerade wenn man das nicht essen darf/sollte, dann hat man ja besonders jieper drauf!

mausii510 + #ei (11.SSW)

Beitrag von himbeerstein 03.11.10 - 18:11 Uhr

Ich esse Geflügelsalat, Geräucherte Putenbrust, Krabbensalat (vorsicht Sodbrennen) und manchmal brate ich mir selber Fleisch in der Pfanne und schneide das zu aufschnitt. Ist mehr Arbeit aber schmeckt VIEL besser ;-)

Beitrag von c-a-r-o 03.11.10 - 18:13 Uhr

du darfst alles essen, außer mett... so sagt meine hebamme.
bei rohem schinken und roh läse bin ich vorsichtig.
aber
salami ist geräuchert
leberwurst ist nicht roh und der leberanteil ist so gering das es nicht schädlich ist
und teewurst wird ebenfalls in der herstellung gegarrt. bei rohem fisch wäre ich auch vorsichtig

Beitrag von pama86 03.11.10 - 18:13 Uhr

ich esse das alles außer lachs. wobei ich kaum salami esse, da ich nicht so ein fan davon bin. aber teewurst und leberwurst esse ich. mein fa meinte zu mir nur ich solle nicht päpstlicher leben als der papst.

doch wenn du dich dabei nicht gut fühlst wenn du die benanten sachen ist, dann tue es auch nicht. ich habe mich nicht gut gefühlt, als ich auf alles verzichten musste was ich gerne esse. ich denke wenn ich dadurch so schlecht gelaunt und gereizt werde, kann das fürs kind auch nicht gut sein#schein. zumindest rede ich mir das ein;-)

Beitrag von bibi2709 03.11.10 - 18:13 Uhr

http://blog.baby-care.de/2009/11/salami-in-der-schwangerschaft/

guten hunger!

Lg
Bianca

Beitrag von maylu28 03.11.10 - 18:20 Uhr

Ach, sei froh, dass Du keine SS-Diabetes hast, dann hast Du es noch schlimmer...

Aber bei Wurst geht Schinken gekochter, Fleischwurst, Schinkenwurst, Lachsschinken. Aber Teewurst geht auch, die ist meistens hitzebehandelt, halt keine Mettwurst...Kassler, Fleischkäs...

LG maylu

Beitrag von kimberly1988 03.11.10 - 18:37 Uhr

ähm Teewurst und Lachsschinken ist roh!!!!!!!!!!!!

Beitrag von maylu28 03.11.10 - 18:53 Uhr

ähmm..

Okay, Lachsschinken ist tatsächlich roh, hab gerade nachgeschaut, also ist geräuchert...mag ich gott sei Dank eh nicht...

Aber bei Teewurst hat mir ein Metzger gesagt, würde man die im Supermarkt immer wärmebehandeln und die frischgemachten beim Metzger seien roh...naja er ist ja wohl vom Fach....

LG Maylu

Beitrag von nicki1971 03.11.10 - 18:24 Uhr

Also ich habe 4 Kinder bekommen, da hatte ich noch nichts mit Inet zu tun. Ich habe bis auf rohes Fleisch, Fisch eigentlich fast alles gegessen #schein Was haben dir Frauen bloß früher gemacht #augen

Ich weiß eben noch von Pilzen (also die man hier selber sammelt, frische) die sollen wohl immer noch die Radioaktivität von Tschernobyl in sich haben #kratz Jedenfalls war das 2003 noch so. Aber die esse ich eh nicht.

Ich denke man kann auch alles ein bissl übertreiben.

Beitrag von golden_earring 03.11.10 - 18:27 Uhr

#kratz

Ich hab alles gegessen außer Rohesser, Mettwurst und Steak medium/english

Sushi mag ich eh nicht..

Aber alles andere - guten Appetit

Lg
Nina mit Felicia im Arm (8 Tage alt)

Beitrag von frickelchen... 03.11.10 - 18:37 Uhr

#kochIch esse auch alles, mache mich nicht verrückt. Zwar lasse ich Mett weg, aber sonst nichts.

Nico

Beitrag von sunnysunny 03.11.10 - 18:40 Uhr

Ich habe in der Ss auf Salamie und rohes Hackfleisch verzichtet

Beitrag von pancake7373 03.11.10 - 18:39 Uhr

nicki1971:
Bin genau deiner Meinung, man kann es auch uebertreiben mit diese Verbote.
Außer rohes Fleisch ess ich auch alles, sogar Mettwurst.
Lg

Beitrag von derhimmelmusswarten 03.11.10 - 18:41 Uhr

Also ich halte mich da wieder an nix. Ich esse sowohl Lachs als auch abgepackte Salami. Interessiert mich echt nicht. Meine erste Tochter ist quietschfidel, trotz Salami.

Beitrag von gravi 03.11.10 - 19:00 Uhr

dito ;-)

Beitrag von sonja.1983 03.11.10 - 19:14 Uhr

eine freundin von mir hat in der schwangerschaft mett gegessen und das kind ist gesund auf die welt gekommen. sie hat es aber nicht übertrieben.
es wird sowieso kontrolliert.