Meine Zwillinge trinken außer Milch nichts

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety1404 03.11.10 - 18:29 Uhr

Vielleicht hat jemand einen Tip für mich. Seid ein paar Wochen gibt es nun bei uns Mittags ein Gläschen, Nachmittags Obst und Abends Grieß- oder Milchbrei. Nachts gibt es an manchen Tagen noch eine Flasche Milch 1er wenn Sie Hungen haben und morgens gibt es auch eine Flasche Milch. Aber sonst trinken sie den ganzen Tag nichts weiter. Ich biete Ihnen immer wieder was an (Wasser, Tee, Saftschorle, Saft) Aber nichts..... Sie trinken nichts. Was kann ich tun??? Reicht die Milch als Flüssigkeit????

Liebe Grüße und danke für Eure Antworten

Beitrag von steffi0413 03.11.10 - 19:50 Uhr

Hallo Tweety,

ich würde morgens und abends in allen Fällen noch die Flasche geben.
Tagsüber kannst Du ohne Druck und Zwang etwas zum Trinken anbieten.
Wie alt sind sie? Du kannst aus dem Becher oder Trinklerntasse versuchen, vielleicht haben sie so mehr Lust.
Wenn sie nicht trinken, dann solltest Du die Windel beobachten. Wenn Urin konzentrierter wird, das bedeutet, dass sie zu wenig Flüsigkeit zu sich nehmen.
Dann kannst Du noch eine Flasche geben und/oder die Milch/Gemüse/Obstbrei mit ein wenig Wasser verdünnen.

Ich würde mindestens ungefähr so vorgehen. #gruebel

LG
Steffi

Beitrag von tweety1404 07.11.10 - 12:05 Uhr

Danke :-)