Unfall während Clomizyklus geht Röntgen und CT vor Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von citykitty 03.11.10 - 18:38 Uhr

Hallo,

bin gerade im Clomizyklus 12. Tag vorm Eisprung, die Follis sind noch klein, bin gestern gestürzt und mußte röntgen lassen und soll Montag zum CT - meint ihr das war schädlich und soll ich das CT weglassen?

Lg
citykitty#katze

Beitrag von fallingstar19 03.11.10 - 18:47 Uhr

Juhu,

ruf doch in der radiologischen Praxis an und frag nach.

MRT hat keine Auswirkung, CT denke ich auch nicht, die Strahlenbelastung ist so gering, daher denke ich, dass es der Eizelle nix ausmacht.

"Eine CT-Untersuchung des Brustkorb-, Bauch- oder Beckenbereiches führt nur zu einer Strahlenbelastung von 10 – 15 mSv, nach heutigen strahlenbiologischen Erkenntnissen wird im allgemeinen aber sogar eine Dosis bis zu 50 mSv im Vergleich zu anderen Risiken während der Schwangerschaft als klein bzw. akzeptabel beurteilt ("Deutsch-Schweizerischer Fachverband für Strahlenschutz e.V")."

Beitrag von motmot1410 03.11.10 - 18:48 Uhr

Man sollte notwendige Untersuchungen niemals ausfallen lassen. Du bist ja noch nicht schwanger, da dürfte das Röntgen und CT nicht schlimm sein.
Sprech mit Deinem FA. Notfalls muß man den Zyklus halt abbrechen.

Beitrag von jaroslava 03.11.10 - 21:50 Uhr

Ich habe es beim ersten ICSI gehabt. ich hate skiumfall und bin mit rettungshubi ins KH geliefert worden mit Kopfverletzungen.
Ich war sehr am anfang mit stimulieren und mussteauch gerengt werden und CT das 5 tage später war.
Und ich habe bei OU 18 EZ gehabt aber alle waren beschädigt !
Ich würde nie mehr mit ICSI vosetzen wenn ich wieder so Umfall hette!
Die Ärzte meinten damals es sei kein Problem aber siehst es ist doch angreifend.