Darf man Husten & Bronchialtee in der Schwangerschaft ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laurini-dini 03.11.10 - 18:42 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben. Ich habe etwas Hustenreiz und befürchte, dass ich Husten bekomme. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich den trinken darf? Er ist doch pflanzlich, müsste doch gehen, oder?
Was meint ihr?
Danke für die Antworten

LG
laurini-dini mit Krümel (36. SSW) inside

Beitrag von extravagance 03.11.10 - 18:52 Uhr

Nein denn da ist Thymian drin und das sollte man vermeiden in der SS. EInfacher Kamillentee hift auch und ist erlaubt.

lg Susi mit Bauchmaus 35.SSW

Beitrag von stinchen1981 03.11.10 - 19:04 Uhr

Huhu...darf man keinen Thymiantee??? #schock
Hab vor vier Wochen von meiner Hebamme empfohlen bekommen gerade diesen Tee aus der Apotheke zu trinken. Dazu Hustenelixier von Weleda...
Bin jetzt doch etwas verunsichert #kratz

Grüßle, Christine

Beitrag von juliap88 03.11.10 - 19:08 Uhr

Doch man darf Thymian!!! Ich hab meine FÄ gestern auch gefragt was ich bei meiner Erkältung nehmen darf und sie hat sofort gesagt Thymian Saft aus dem Reformhaus!

Beitrag von rana1981 03.11.10 - 18:56 Uhr

Hallo,

ne geht nicht! Die sind alle nicht zugelassen, da zu wenig getestet! Kümmel, Anis. Fencheltee hilft aber auch mit nem Schuss Honig. Ich glaube Du kannst auch Fenchelhonig nehmen.

Liebe Grüße Maike & #blume (ET-6)

Beitrag von mh1808 03.11.10 - 20:47 Uhr

hi,

hatte bzw habe auch starken reizhusten (jetzt schon fast weg). bronchostop hustensaft (sine = also ohne zucker) kannst du ruhigen gewissens lt dosierungsanleitung nehmen, dazu nahm ich homöopath. globuli gg reizhusten. sonst einfach tee (kräuter, früchte,...) mit honig, inhalieren mit kamillentee od meersalz, hustenzuckerl wie ricola/wick.... gehen auch. für ganz arge hustenattacken durfte ich paracodin-tropfen nehmen (soll man aber nicht kurz vor geburt nehmen..)
bronchialtee hab ich max 2xpro tag getrunken (steht drauf daß man darf)

lg u gute besserung
mareike mit krümel 24+4 #winke