Lebensmittel für 3 Personen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nadine0084 03.11.10 - 18:48 Uhr

Hallo,
vielleicht kann mir das jemand von Euch beantworten.
Was braucht eine Familie 2 Erwachsene 1 Kind im Monat für Lebensmittel+ Drogerie? Da gibt es doch irgendwie so Sätze die auch z.B. Banken mit einberechnen wenn man einen Kredit möchte.
Wisst Ihr was ich meine?
Also ich möchte jetzt nicht wissen was Ihr so im Monat braucht.

Danke Nadine

Beitrag von gh1954 03.11.10 - 19:15 Uhr

Da werden aber nicht nur Kosten für Lebensmittel eingerechnet, sondern ALLES. Kleidung, Versicherungen, Auto etc.. praktisch der Betrag, den eine Familie insgesamt zum Leben braucht.

Beitrag von nadine0084 03.11.10 - 19:23 Uhr

ja, ich brauche aber nur den ca. betrag ohne auto und versicherungen. kleidung kann da gerne mit rein.

Beitrag von gh1954 03.11.10 - 19:28 Uhr

Ich kenne die derzeitigen Sätze nicht, die Bank hatte damals bei uns Pauschalsätze, die nicht nach Kleidung, Lebensmittel etc aufgedröselt waren.

Beitrag von valldemosa 03.11.10 - 19:21 Uhr

hallo,
meine Bank hier in bayern hat für eine Person Lebenshaltungskosten 700€ angesetzt.

Beitrag von zwiebelchen1977 03.11.10 - 19:56 Uhr

Hallo

Die Sparkasse sezt 1200 Euro für 3 Personen an. Aber dqann füe alles. Also Kleidung, Kindergarten, Auto etc.

Finde das extrem wenig.

Bianca

Beitrag von sarah0486 03.11.10 - 21:44 Uhr

Huhu!!
Waren erst bei der Sparkasse wg. einer Finazierungsinformation. Bei uns (3 Personen) wurden 634€ angesetzt. Die Beraterin meinte auch noch, dass die das grundsätzlich ansetzen!!

#blume

Beitrag von zwiebelchen1977 04.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo

Dann hat die keine Ahnung. Wie willst du von 634 Euro das zahlen?
634 Euro wird dir KEINE Bank nennen, weil es einfach zu wenig ist.

Sprit, Kitakosten, Lebensmittel, Drogerie, Kleidung etc

Beitrag von bea20 05.11.10 - 23:17 Uhr

ich kenns auch mit den 1200€...