Steht er zu stark unter Druck? Vorsicht lang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wunschkindnr.2 03.11.10 - 19:04 Uhr

´Seit heute ist endlich die Blöde Mens weg.

Vor zwei Tagen hat mein Partner mich völlig unerwartet und in einem sehr ernsten Ton gefragt ob ich schwanger sei? Ich verneinte dies und grinste ein wenig in dem ich sagte hab doch leider meine Periode bekommen.

Dann erzählte er mir seinen Traum.

Er hat geträumt ich wäre fremdgegangen um Schwanger zu werden. Es hätte aber nicht geklappt. Und er war gerade dabei mich aus unserem Haus zu schmeißen als er aufwachte.

An sowas habe ich noch nie einen Gedanken verschwendet.

Wir sind gerade im 3 ÜZ. Er ist seit dem ein wenig abgegrenzt. Auf meine Frage was den los sei, antwortete er: wir schlafen doch nur miteinander damit wir ein zweites Kind bekommen.

Ja zurzeit dreht sich wirklich vieles darum. Meint Ihr ich soll mal einen Monat gar nichts mehr darüber erwähnen, und Ihn mit meinen Ovus nicht konfrontieren?

Weiß echt nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.

Gruss Wunschkindnr.2

Beitrag von luca252007 03.11.10 - 19:07 Uhr

ich habe das auch schon öfter gehört dass viele männer sich mehr druck machen als man denkt
vielleicht solltet ihr in aller ruhe nochmal über dieses thema sprechen dann weist du bescheid#kratz

Beitrag von wartemama 03.11.10 - 19:13 Uhr

Auf jeden Fall ist es m.E. nicht richtig, ihn mit Ovus u.ä. zu konfrontieren. Am besten, er weiß gar nichts über Deinen Zyklus - sofern möglich.

Und den KiWu auf jeden Fall nicht über alles stellen und zum Hauptthema machen. Wenn Du reden willst und etwas auf dem Herzen hast, dann kannst Du Dich hier im Forum ausweinen. Deinen Freund würde ich da lieber außen vor lassen.

Und, falls noch nicht geschehen: Sprecht noch einmal darüber.

Alles Gute! #blume

LG wartemama

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 19:13 Uhr

Hallo!

Mir geht es ein wenig so wie dir. Der Unterschied ist halt wir üben noch nicht fürs 2.Kind, da mein Freund noch etwas warten will und ich aber loslegen möchte. Wir verhüten nicht mehr,aber er passt halt noch auf.

Ich habe auch dauernd über das Thema gesprochen, dass ist glaub ich auch der Grund das er noch warten will, denn er meinte du willst mit mir ja nur noch #sex damit du ss wirst.
Und ich komm mir vor das ich von dir nur geliebt werde, wenn ich dir noch ein Kind mache.

Das ist jetzt vor kurzem gewesen und seitdem gebe ich echt mal Ruhe damit und schau heute meinte er, dass er mit mir nochmal darüber sprechen möchte. Hoffe es wird pos.#zitter

Lass deinen Mann auch ein wenig in Ruh damit. Sei froh, er will doch ein Baby, aber an deiner Stelle würde ich nicht so viel darüber reden.

Miss die Tempi oder benutz die Ovus, schreib bei Urbia und hibbel da mit uns, aber deinen Mann würde ich damit nicht zu viel konfrontieren, denn da sind Männer viel. echt etwas anders, so nach dem Motto "Schön wenn es klappt, wenn nicht, dann eben erst später."

Alles Liebe und viel Glück das es bald klappt mit dem Baby!!!!!!!

Beitrag von wunschkindnr.2 03.11.10 - 19:22 Uhr

Habt recht. Ich werd dies jetzt erstmal mit mir und euch ausmachen.

Hier gibt es ja zum Glück immer jemanden mit der einen versteht.

Ich wollte Ihn gar nicht so unter Druck setzen. Werd Ihn jetzt erstmal in ruhe lassen. :-D

Bis zum ES versteht sich!#schein

Beitrag von wartemama 03.11.10 - 19:30 Uhr

Ich glaube, wenn Du nur zur ES-Zeit über ihn herfällst, könnte das auch eher kontraproduktiv sein. ;-)

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 19:31 Uhr

Na klar wenn ES ist sollst du ran an den Mann ;-), aber das musst du ihm ja nicht unbedingt sagen. Verführ ihn, er wird sich freuen, viel mehr als wenn er weiß das du ES hast und er ran "muss".

Viele liebe Grüße!!!!!!

Beitrag von wunschkindnr.2 03.11.10 - 19:32 Uhr

Ja so hab ichs vor. Sag Ihm einfach nichts mehr. Einfach drauf los.

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 19:36 Uhr

Ja dann ganz viel Glück, dass es schnell klappt!!!!!!!!!
#winke

Beitrag von sunnysunny 03.11.10 - 19:37 Uhr

Hallo,

setzt euch mal nicht so unter Druck.
Wir basteln auch grad an Nummer 2.

Mache doch weiter die Ovus und sage ihn nicht wann du bei den Ovus posetiv getestet hast, sonst denkt er wieder " Heut haben wur nur Sex um Kind Nummer 2 zubekommen"


Nehmt doch zusammen ein schönes Bad und lass dich danach von deinem Freund ins Bett tragen.

Beitrag von frifri10 03.11.10 - 19:40 Uhr

also ich halte meinen Mann auch aus dem ganzen drum rum raus.
Wir möchten ein 2. Kind, darüber sind wir uns einig, aber ich erzähle nichts von Eisprüngen, positiven Ovus, Zykluskurven oder ähnlichem.
Das würde ihn auch zu sehr unter Druck setzen.
Reicht wenn ich so eine Hibbeltante bin....!