Frage! PH-Wert und juckreiz evtl. Pilzinfektion???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra198620 03.11.10 - 19:20 Uhr

Guten Abend!

Ich bin jetzt in der 17. SSW und habe seit ca. 1 Woche ein jucken untenrum *#hicks* aber das ist nicht IMMER gibt auch mal einen halben bis fast einen ganzen Tag wo nichts juckt...

*meint Ihr es könnte ein Pilz sein?#kratz

PH-Wert gestern war bei 4,5 also in Ordnung!

*Oder bin ich einfach nur trocken und deswegen juckt es?
(GV ist auch eher unangenehm am Anfang)
*Wenn es kein Pilz ist und z.B nur trockene Haut gibt es dafür irgendwas?

ich weiß ihr könnt keine Prognosen erstellen aber über Erfahrungen würde ich mich freuen


lg sandra + BAbyBoy 16+2


Beitrag von knusperflocke99 03.11.10 - 19:34 Uhr

Ich habe dieses kleine unangehme Problemchen leider auch schon 2 Mal in der Schwangerschaft gehabt #schwitz
Mal merkt man nix und mal könnte man denken man hat einen Mückenstich, so juckt es.


Ich war beim Doc und er hat es sich angekuckt und konnte nicht 100 pro sagen obs ein Pilz ist, hat mir aber was gegen Pilz mitgegeben (sind 3 Zäpfchen und eine Salbe) und schwupp hat 1a angschlagen und weg war es wieder.

Also geh wirklich möglichst schnell zum Doc und lass dir was geben bevor es noch schlimmer wird. Weg gehen tuts von alleine nämlich nicht!

In der Schwangerschaft ist man einfach anfälliger dafür.

Beitrag von schlawienchen79 03.11.10 - 19:38 Uhr

Für trockene Haut kannst du dir in der Apotheke eine Intimpflege Creme holen, für PH Döderlein Med, bei Pilz Canesten Creme

Beitrag von jane99 03.11.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich hatte die gleichen Probleme wie du. Juckreiz ohne Ende, ph Wert i.O. etc.

Mein FA hat dann einen Abstrich gemacht und daraufhin eine Kultur angelegt. Eine Woche später bekam ich ein Rezept zugeschickt; es war doch ein Pilz.

Gleich bei der zweiten Einnahme des Zäpfchens ging es mir gleich besser.

Viele Grüsse Jana

Beitrag von sandra198620 04.11.10 - 18:46 Uhr

oka danke euch

lg