Wie lang ist er denn diesen Monat?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christianshummel 03.11.10 - 19:22 Uhr

Huhu,
alsoooo nehme seit 1 und nem halben Zyklus Mönchspfeffer vorher waren meine Zyklen 40-60 Tage.
Der letzte Zyklus war bei 34 Tagen...soweit so gut.
Nun bin ich heute bei Tag 13 und alle Ovus sind negativ.
Nun wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrung hat wie sich der Mönchspfeffer nun einpegelt..eher länger als 34 Tage?
Oder wie würdet ihr rechnen zwecks ES?
Dankeeee

Beitrag von zimtsterne89 03.11.10 - 19:24 Uhr

ich kann dir mut machen ich bin heute bei tag 26 und meine ovus schlagen aus siehe fotos
teste einfach fleissig weiter
erfahrung mit den pfeffer hab ich leider nicht.

Beitrag von wartemama 03.11.10 - 19:26 Uhr

Das wird Dir keiner beantworten können... jeder Körper tickt anders, jeder Körper reagiert anders auf MöPf.

Mache weiter fleißig Deine Ovus; aber ein bißchen Geduld wirst Du vielleicht noch haben müssen! :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama