Schüsslersalze nach Behandlungserfolg - wie lange nehmen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von glueckskleechen 03.11.10 - 19:32 Uhr

Hallo!

Seit längerer Zeit behandle ich kleinere "Alltagswehwehchen" wie Erkältung usw bei mir und den Kindern mit Schüssler Salzen.

Obwohl ich damit meist Erfolg hatte, war ich immer noch skeptisch,...

Allerdings hab ich seit längerer Zeit immer mit Gelbkörperhormonschwäche zu tun, die erstens nervt, (wg. Dauerblutung) und zweitens wollte ich die ewige Hormontabletten vom FA nicht mehr.

Da ich bis zum nächsten FA Termin noch etwas Zeit hab, hab ich es vor 2 Monaten mit Schüssler Salzen probiert, nachdem ich schon wieder über 6 Wochen die Blutungen hatte.
Und siehe da: 4 Tage nach der Einnahme war alles weg.

Ob Zufall oder nicht, Einbildung oder nicht, egal, ich bin beeindruckt!

Jetzt meine Frage. Das Ganze ist jetzt fast 5 Wochen her und ich nehm die Tabl. immer noch.
Ist das noch nötig??
Kennt sich da jemand aus?

LG #klee

Beitrag von maeusl99 05.11.10 - 13:05 Uhr

Hallo Glückskleechen,

freue mich für dich, auch ich hatte schon gute Erfolge mit den Salzen.
Zu deiner Frage:
Es kommt auf das Salz an .

z.B Nr.2 ist ein 8 Wochenmittel
Nr.3 ein 3 Wochenmittel (auser bei Erkältung)
Nr.4 ein 5 Monatsmittel
Was nimmst du?

Lg Anne

Beitrag von glueckskleechen 05.11.10 - 15:21 Uhr

juhui, doch noch wer, der antwortet! #danke

Also ich hab mir die Salze lt. Schüssler-Website zusammengestellt und nehme folgende:

Nr. 1
Nr. 2
Nr. 7
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 24

Keine Ahnung, ob jedes einzelne nötig ist, aber es stand halt, man kann alle nehmen oder sich welche aussuchen. Und ich weiß ja nicht, WELCHE es dann wirklich sind, die mir fehlen und dadurch die Beschwerden auslösen!
Ich habe zwar ein Buch, (GU) aber so richtig ausführlich finde ich es nicht.

Hast du vielleicht einen Buchtipp für mich? :-)

LG #klee

Beitrag von maeusl99 06.11.10 - 18:04 Uhr

Hallo Glücksgleechen,

ich verwende das Buch von Peter Emmerich, "Antlitzdiagnostik"
Jungjohann Verlag,ISBN 978-3-932347-27-6

Man sollte nicht mehr als 3 Salze gleichzeitig anwenden. Dir würde ich empfehlen 1,2,7 weiter zu nehmen 1kann man bis zu 5 Monaten nehmen,
2, ist ein 8 Wochen Mittel, und die 7, 3 Wochen lang.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Lg und ein schönes Wochenende#winke

Beitrag von glueckskleechen 06.11.10 - 19:59 Uhr

ja, konntest du!
Vielen Dank :-)

LG #klee