Fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fyluc 03.11.10 - 20:00 Uhr

#winke

Ich habe mal wieder eine Frage.Und zwar ich habe zu viel Fruchtwasser also nicht zu wennig sondern zu viel.

Nun meine Frage, hatte jemand von euch oder hat jemand zu viel Fruchtwasser?

Und wie war das dann mit der Entbindung? Habt ihr normal oder Ks gehabt? Weil ich sag mal so die kleine schwimmt ja sozusagen im bauch und kann ihre position dann nicht halten.

Danke für eure Antworten#blume

Lg Fyluc mit Isabella inside 34ssw#verliebt

Beitrag von melina2003 03.11.10 - 20:30 Uhr

Ich hatte bei meiner ersten Tochter zu viel Fruchtwasser.
Sogar so viel das die Fruchtblase extrem prall war und meine tochter nicht richtig ins becken rutschen konnte.

Die Hebammen im KH haben gesagt , das die Geburt sehr schnell gehen könnte.
und ich definitiv nicht bis zum ET komme , da die FB schneller platzt.

Tja , meine Tochter ist bei ET + 17 ausgezogen , bei ET + 8 ist die Einleitung fehlgeschlagen.

Und die normale Geburt dauerte 14 Stunden !!!!

LG

Beitrag von fyluc 03.11.10 - 20:32 Uhr

ok das macht mir schon ein bisschen hoffnung das sie nach bzw am et oder dazwischen kommen wird :-D

Beitrag von jolinchen03 03.11.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

bei mir wurde damals auch in der 20.SSW festgestellt, dass ich zuviel Fruchtwasser habe. Aber die Schwangerschaft verlief trotzdem ganz nomal und ich ich habe auch normal entbunden. Die Fruchtblase ist bei der Entbindung gesprengt worden.

LG und alles Gute für die Geburt

Beitrag von summer2611 04.11.10 - 18:32 Uhr

Hi,

also ich hatte auch zu viel Fruchtwasser, ich hatte aber leider so viel das man mir 2 Liter entnommen hat da sonst die Fruchtblase geplatzt wär. Leider ist sie dann 3 Tage nach der entnahme trotzdem geplatzt und mein kleiner musste bei 32+2 per KS geholt werden.
Der KS wurde aber nicht gemacht weil ich zu viel Fruchtwasser hatte sondern weil mein kleiner ziemlich krank war und gleich auf die Intensiv musste.
Sorry das ich dir nicht richtig weiterhelfen konnte.

LG