Welches Geschenk für eine 3 Jährige??

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von lenimelina 03.11.10 - 20:03 Uhr

Hallo
Eigentlich sollte unsere Tochter einen Puppenwagen zu Weihnachten bekommen.
Jetzt bin ich davon abgekommen;sie hat ihren Buggy und schreit noch nicht nach einem Größeren.....Dann lieber erst nächstes Jahr.
Aber was könnten wir dann dieses JAhr schenken??
Sie hat jede Menge Spiele, Puzzle, KAssetten, Kassettenrekorder, Puppen,P-badewanne,P-Trage,P-Bett;P-Hochstuhl,Ikea Kinderküche mit jeder menge Zubehör (auch schneideobst etc), Playmobil Mitnehm Puppenhaus, Fahrrad, Dreirad, Schaukel etc für draußen,Holzwäscheständer, Malsachen, Bastelsachen.,Perlen,Stofftiere, puppenanziehsachen,.......

Mir fällt da echt nix mehr ein....(ist ja eigentlich schon traurig)

Lg
Melina

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 20:12 Uhr

Hallo!

Wie wärs denn mit Lego duplo?
Mein Sohn 2 1/4 liebt es. Da gibt es so schöne Sets.

Oder ein schönes Spiel?
Mitmachspiel von ministeps oder ein Haba-Spiel.

Schöne Bücher.

Mein Sohn bekommt das Kasperltheater von Sterntaler mit ein paar Handpuppen. Das kann man an der Türe aufhängen.
Er mag so gern Geschichten und liebt es wenn die Sandmännchenhandpuppe ihm eine Geschichte erzählt.

Viele liebe Grüße!

Beitrag von bokatis 04.11.10 - 18:59 Uhr

Was von Playmobil? Muss doch nicht gleich ein Riesengeschenk sein. Da gibt es doch auch tolle Sachen für so 20-30 Euro. Dazu gibt es dann noch ein Buch und was für die Puppe zum Anziehen, vielleicht noch ne Kassette, schon hat man vier tolle Geschenke, und die Kleine freut sich bestimmt.

Mein Sohn ist 3 und bekommt zu Weihnachten was von Lego Duplo Cars, eine Brücke für die Holzeisenbahn, Buch und Kassette.

K.

Beitrag von mangole 05.11.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

oh, ja Deine Tochter hat ja schon alles !!!
Da verstehe ich, dass Dir nichts mehr einfällt, eigentlich hat sie alles was sie braucht und ist wunschlos glücklich. Wie wäre es denn, wenn Ihr von Eurem Überfluss was abgeben würdet und Ihr Eurer Tochter ein Patenkind schenkt. Vielleicht ein gleichaltriges Mädchen, mit der sie quasi zusammen groß werden könnte und mit der sie sich später schreiben könnte. Man kriegt ja gleich ein Foto und Infos zu seinem Patenkind, so dass Ihr Eurer Tochter gleich von dem Kind und deren Herkunft erzählen könntet.

LG,
Mangole