neurodermitis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jody1979 03.11.10 - 20:03 Uhr

hallo

meine kleine hat neurodermitis
ich habe jetzt salbe bekommen und hoffe das es bald bessser
wird
wer hat noch tipps
was machen kann damit es besser wird
und auf was man achten soll?

lg jody

Beitrag von bloemschen 03.11.10 - 20:32 Uhr

Hey

helfen kann ich dir nicht aber kannst du mir sagen wir man das merkt ?

Mein kleiner hat kleine Pickelchen im Gesicht und auch schupige flecken - kan ja vom Geifern kommen - aber für mich siehts auch aus wie Neurodermitis..............? was hast du für eine salbe bekommen ?

Lg Bloemschen

Beitrag von jody1979 03.11.10 - 20:38 Uhr

ich habe tyrosur das soll ich auf die roten stellen machen
da hat sie sehr viele
am hals hinter den ohren ist sie schon offen:-(
und unter den armen

dann habe ich noch Neuroderm pflegecreme

die ist dann für den ganzen körper

ich hoffe ich konnte dir helfen

Beitrag von jula87 03.11.10 - 20:40 Uhr

Hallo.

Ich habe auch Neurodermitis. Bei mir haben leider keine Salben geholfen. Was letztendlich (nach ca. 20 verschiedenen Salben und Schlangengifttherapie) geholfen hat waren Phosphor-Globulis. Ich weiß allerdings nicht, ob man die auch bei Babys verwenden darf. Aber ich denke schon. Frag doch einfach mal beim Homäopathen nach wenn du es versuchen möchtest!
Hoffe ich konnte weiterhelfen...
LG

Beitrag von jody1979 03.11.10 - 20:42 Uhr

danke

wenn sie salben nicht helfen
werde ich das auf jeden fall beim arzt mal anspechen

Beitrag von inge79 03.11.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

unser Zwerg hat auch Neuro. Wir haben Pflegesalbe und ne Akutcreme von Neuroderm bekommen. Die Akut ist mit Cortison, deshalb nutz ich die nur, wenn es gar nicht anders geht. Derzeit sieht es eigentlich ganz gut aus. Bei ihm wird es schlimmer, wenn er wieder am Zahnen ist (der dritte ist im Anmarsch) und durch ne Lebensmittelallergie, die jetzt aber erkannt und "behandelt" wird.

Er kratzt immer mal am Kopf, da er auch noch ziemlichen Milchschorf hat.

LG

Beitrag von schnuppelag 03.11.10 - 21:49 Uhr

Meine Schwester (leider auch neurogeplagt) nutzt "Balneum Hermal F" als Ölzusatz beim Baden. Ich hab das für meinen Kleinen auch besorgt, da er sehr trockene Haut hat (Neuro ist aber noch nicht ausgebrochen - und ich hoffe, das tut sie auch nicht)... Vielleicht hilft euch das ja auch unterstützend...