Test negativ aber immer noch keine Mens, doch schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -nastja-22 03.11.10 - 20:08 Uhr

hallo ihr lieben, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
hatte am 24.09.10 meine mens gehabt. mein zyklus ist nicht gerade regelmäßig, immer so zwischen 28 und 33 tagen. habe am 24.10 einen test gemacht, der negativ war. meine brüste tun weh, mir ist immer mal wieder schlecht (aber nur leicht), und ich bin irgendwie erkältet (habe zumindest das gefühl) und ich habe etwas erhöhte temperatur. soll ich noch auf die mens warten, noch einen test machen (weil es vielleicht zu früh war) oder zum arzt gehen. bitte helft mir...#zitter

Beitrag von christin89 03.11.10 - 20:12 Uhr

hallöchen ich habe das gleiche problem gestern sollten meine tage kommen, bin also einen tag drüber. meistens kommt sie so wie bei dir zwischen 28 und 33 tagen...habe schon 2 test gemacht einen 4 tage vorher(nen frühtest von clearblue digital) und den 2. einen tag also montag beider waren negativ.
nun bin ich mir auch nicht so sicher ob ich nun schwanger bin oder nochmal testen soll oder weiter warten soll....


lg#winke

Beitrag von lisi1988 03.11.10 - 20:12 Uhr

Husch, husch nen test gemacht meine Liebe!;-)

Das klingt doch vielversprechend!#schwitz

Was war das denn für ein Test? Dein ZK ist genauso uneregelmäßig wie meiner!

Man soll ja immer vom längsten ZK ausgehen, dem zu folge warst du am 24.10. noch VOR NMT....!!!

Also TESTEN! #winke

Beitrag von jwoj 03.11.10 - 20:13 Uhr

Na ja, also ein Test am 24.10. war vielleicht doch ein wenig zu früh, wenn dein Zyklus bis zu 33 Tagen geht. Wie wäre es denn mit einem Test jetzt? Das ist ja schon fast zwei Wochen her?!

Beitrag von -nastja-22 03.11.10 - 20:23 Uhr

dankeschön für die lieben schnellen antworten.
leider weiß ich die marke bzw. den namen vom test nicht, war ein billiger frühtest. aber morgen laufe ich zur apotheke und besorge mir einen guten, und mal gucken. bin ja voll gespannt.

Beitrag von lisi1988 03.11.10 - 20:37 Uhr

Am besten gehst du zum Schlecker und holst dir einen Pregnafix, einer davon ist ein 10er (empfindlicher geht es nicht)...
Steht auch auf der Packung!;-)

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 20:14 Uhr

Hallo!

Ich würde noch etwas warten, so schwer es auch ist. Ich hatte auch erst einen Tag NMT einen pos.Frühtest mit Morgenurin.

Viel Glück!

Beitrag von shorty23 03.11.10 - 20:15 Uhr

Hallo,

also das hatte ich im letzten Zyklus auch, irgendwann kam sie dann doch die Mens. Naja, also ich würde an deiner Stelle nochmals testen, ist ja jetzt schon ne Woche her seit dem letzten Test! Wenn der auch negativ sein sollte, musst du wohl einfach noch warten, irgendwann wird sie schon kommen die Mens. Und wenn nicht, dann mal ab zum FA, würde dann vielleicht am Montag anrufen.

LG

Beitrag von engelchen100 03.11.10 - 20:18 Uhr

Hups, hab mich verlesen. Hast ja am 24.10. getestet. Natürlich kannst du jetzt einen machen.

Dachte du bist noch nicht NMT.#klatsch


Wünsch dir viel Glück!

Beitrag von sarah0512 03.11.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

HAb ungefähr das gleiche Problem wie du, nur dass ich immer einen regelmäßigen Zyklus habe 27/28 Tage, ich hätte gestern bzw. heute NMT.
Ich habe heute morgen einen test gemacht und der war mal wieder negativ #aerger

Aber keine Mens in Sicht nicht ein kleines Bisschen, hab auch keine PMS, gar nix......
Trotzdem fühle ich mich irgendwie anders als sonst......

Naja das heisst wohl wieder mal abwarten!!

Viel #klee noch beim Hibbeln

Lg Sarah

Beitrag von klatschmohn1 03.11.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

also ich würd Dir raten, zum Arzt zu gehen, wenn Du spätestens am 40. Zyklustag noch keine Mens hast und die Tests trotzdem negativ sind. Zur Sicherheit...

Wünsche Dir alles Gute!
Klatschmohn (Selbst vorgestern bei NMT+6 erst die Mens bekommen...)

Beitrag von -nastja-22 04.11.10 - 10:52 Uhr

tja, habe heute morgen 2 test gemacht. beide positiv. bin natürlich schnell zum arzt. der konnte aber beim ultraschall nichts sehen und der test war auch negativ. bin jetzt total sprachlos.