frage zu elternzeit (wieder mal) :)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nastja23 03.11.10 - 20:10 Uhr

hallo ihr lieben...

hatte gerade eine kleine diskusion mit meinem mann...und zwar ging es darum,wenn man kurz bevor die elternzeit abläuft schwanger wird und dann nach der elternzeit ein bv dem ag vorlegt,kriegt man sein komplettes lohn jeden monat ausgezahlt bis zum muschu (d.h. man hat praktisch gar nicht gearbeitet)...ich bin aber der meinung,dass man vom ag gar nichts kriegt,da man eben gar net gearbeitet hat...

so..weiß jemand nun,wie es so ist? hat jemand vllt. schon erfahrungen damit gemacht?

würde mich über antworten freuen

lg
nastja23+milana 9 monate#verliebt

Beitrag von jiny84 03.11.10 - 20:20 Uhr

wenn du in einem arbeitsverhältnis stehst,schwanger wirst während der elternzeit und dann ein bv bekommst,muss dein arbeitgeber weiter vollen lohn zahlen,was ihm aber nicht schadet,da er das geld von der kk wieder bekommt