Das Kreuz mit dem Ischias... *schnief*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 03.11.10 - 20:13 Uhr

Hallo Urbis,

bräuchte bitte Eure Hilfe.
Mein Ischias bringt mich echt noch um und das jetzt schon. Bin heute beim Einkaufen schon richtig komisch angeschaut worden weil ich mein Bein fast wie der Glöckner hinterhergezogen hab. Sitzen, liegen, laufen alles ist eine Qual. Wäre ich jetzt schon in der "Endphase" meiner SS würde ichs ja verstehen, aber ich komm morgen in die 18. und hänge rum wie ein richtig alter Mensch. Gibts da nichts, Gymnastikübungen oder irgendwas anderes das wenigstens ein bisschen Linderung verschafft????


LG Mama und Krümelchen

Beitrag von dark-kitty 03.11.10 - 20:19 Uhr

Vor allem Wärme hilft (Heizkissen, Wärmflasche, Kirschkernkissen), ansonsten darfst du ja auch ein bisschen Paracetamol nehmen, wenn es gar zu schlimm wird. Mit Pferdesalbe einreiben hat mir am Anfang auch gut geholfen. Ein schönes warmes Bad oder wenigstens duschen, eine Massage vom Schatz... Vielleicht hilft dir auch Akupunktur?

Mehr fällt mir momentan nicht ein. #kratz

Beitrag von nea-arwen1 03.11.10 - 20:32 Uhr

Was mir immer gut hilft, die Beine in Stufenlage zu legen.
Also auf den Rücken beine 90° anwinkeln und mit einem Kissen oder auf dem Boden mit einem Stuhl stützen.
Das entlastet den isg der den schmerz auslöst.

Gute Besserung #pro


LG Melli 35ssw#winke

Beitrag von muc82 03.11.10 - 21:00 Uhr

Hallo,

ich kann dich so gut verstehen, mir gehts genauso, dabei bin ich erst 11.Woche und hab das bereits seit 2 Wochen. War heute beim Doc und der hat mir erst mal Krankengymnastik verschrieben und mir geraten viel schwimmen zu gehen.
Wärme soll auch gut helfen.
ich wünsch dir gute Besserung.

Lg
Sabrina

Beitrag von sannifee83 03.11.10 - 21:47 Uhr

Hallo,

ich habe auch schon seit Mitte der Schwangerschaft mit dem ISG bzw. eingeklemmtem Ischiasnerv zu tun.

Mir hat Kinesiotaping geholfen. In der Physiotherapie hänge ich auch regelmäßig am "Schlingentisch", das tut auch irre gut.
Wärme (außer die Sitzheizung im Auto) tut bei mir gar nicht gut, reizt den Nerv nur noch mehr.

Medis nehme ich keine!!!!

Auch wenn es weh tut versuche ich mich zu bewegen, Ruhe macht das ganze bei mir nur noch schlimmer.
Ich gehe regelmäßig schwimmen und mache Yoga.
Meine MPT- Schuhe helfen mir uch gegen dieses Problem.

Hoffe es sind ein paar Tips für Dich dabei.

#winke, Sanni mit Sporti 33. SSW.

Beitrag von sandonna 03.11.10 - 22:34 Uhr

Hallo Sanni

ich möchte auch nur im äußersten äußersten Notfall Medis nehmen. Was bitte sind MPT Schuhe?


Lg