Was sagt ihr, bin ich "quasi" drüber?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kasiru 03.11.10 - 20:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich führe mein ZB mit mynfp. Irgendwie denke ich, mein ES wäre an ZT 26 gewesen, dann wäre ja heute NMT gewesen. Alles aber blütenrein.
Ich traue mich irgendwie nicht zu testen, weil ich ja erst Freitag die Mens angezeigt bekomme und ich habe Angst, dass er falsch negativ zeigt oder positiv und die Mens dann doch noch kommt...
Also sagt mal was zu meinem ZB :-p
Bin schon sehr sehr nervös. Positiv auslegen könnte man: Eisengeschmack morgens im Mund, Zahnfleischbluten seit zwei Tagen. Aber wenn man will hat man ja alle Anzeichen...
Negativ ist: Viel ZS, Stechen, Druckgefühl im Unterleib...

Ach Mädels, man wird echt bescheuert....

LG
kasiru mit Mops

http://www.mynfp.de/display/view/172395/

Beitrag von sparla 03.11.10 - 20:23 Uhr

Ich würde bis NMT warten.#schein.Sparla

Beitrag von kasiru 03.11.10 - 20:26 Uhr

Ja, aber das müsste doch eigentlich heute sein, oder? Weil Tag der höheren Messung ja ZT 26 war, oder?

Beitrag von sparla 03.11.10 - 20:27 Uhr

ja dann aber mit morgenurin und einem 10er..Frühtest;-)

Beitrag von kasiru 03.11.10 - 20:29 Uhr

Habe einen 25er Test zuhause. Warte aber noch bis Samstag denke ich.
Trau mich nicht #hicks. Aber wahrscheinlich kommt ja eh die Mens #zitter