Nachbehandlung nach Phimose-Op?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von magapas 03.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo!!
Mein kleiner ist vergangenen Mittwoch operiert worden.... soweit ist auch alles super nur hat er seit heute leichten Juckreiz was kann ich tun um es zu lindern??
Lg Simone

Beitrag von majasophia 03.11.10 - 20:49 Uhr

erstens ist das ganz normal, das ist die wundheilung- wenn die haut nachwächst, dann juckt das manchmal!

vielleicht hilft ihm ein bisschen kühlung, feuchter waschlappen oder ähnliches...du hast bestimmt auch ne salbe gekriegt, die kannst ihm vielleicht auch draufmachen!

ansonsten würde ich ablenkung empfehlen, bei kleinen kindern immer noch hochwirksam!

Beitrag von engel23184 03.11.10 - 21:07 Uhr

Also unser hatte vor ca. 1 Jahr genau auch die OP. Das ist super verheilt und er hat auch nicht gejuckt oder so. Behandelt ihr das mit einer Salbe? Würde wenn es schlimmer wird lieber zum Doc gehen,nicht das er sich nen Pilz eingefangen hat!?

Beitrag von majasophia 03.11.10 - 21:15 Uhr

manchmal gibts vom arzt so ne kamillensalbe (ist unterschiedlich); bei kleinen kindern ist es oft von bedeutung, dass man irgendwas draufschmiert und dann fühlen sie isch schon besser- eher placebo!

wenn die op-naht gut aussieht, wie das beschreiben wurde, dann steckt da auch kein pilz dahinter, die wundheilung wird ja auch weiter vom kia kontrolliert

Beitrag von engel23184 04.11.10 - 16:16 Uhr

Ich weiß das,hab selber über 7 Jahre beim KiA gearbeitet... und mein Sohn hatte das selber auch... ;-)
Man sollte es dennoch im Auge behalten.