Miederhose hautstraffend?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von phantasyy 03.11.10 - 20:55 Uhr

Hi,
mal eine Frage. Frauen nach der Entbindung, oder nach einer Fettabsaugung bzw Bauchdeckenstraffung...wird eine Miederhose empfohlen. Zur Rückbildung des Bauches.

Hilft dies auch bei der normalen Gewichtsreduktion ohne das vorherige Punkte zutreffen? Einige erzählen, dass das Miederhöschen die Rückbildung des Bauches und der Haut günstig beeinflusst. Was ist da dran?

Danke!
Grüssle phanta

Beitrag von monameli 03.11.10 - 21:23 Uhr

hallo

meine hebamme hat mir nach der geburt davon abgeraten weil sie meinte, dass es genau das gegenteil bewirkt......hmmm #kratz

liebe grüße, meli

Beitrag von tritratrullalala 04.11.10 - 18:09 Uhr

Ich glaube nicht, dass es der Rückbildung hilft, sondern eher, dass schlaffes Gewebe nicht noch mehr ausgeleiert wird. Letztlich soll es gedehntes Gewebe (Muskeln, Bänder usw.) stützen. Mehr kann es nicht. WEnn du abnimmst, werden ja nicht deine Bauchmuskeln schlaffer. Insofern muss da auch nichts gestützt werden.

Das wäre so meine Theorie.

Beitrag von lula222 06.11.10 - 18:52 Uhr

Eine Miderhose verhindert, dass das Gewebe sich wieder festigt, da ihm diese Aufgabe abgenommen wird...

Trampolin springen ist seeeehr gut fürs Gewebe!!!

Lg