auslösen der Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carina061085 03.11.10 - 21:19 Uhr

hatte meine letzte Mens am 20.09 und seit dem hatte ich keine mehr.
mir geht echt bescheiden, geruchsempfindlich, aufgedunsener bauch , rücken und unterleibschmerzen,aber die mens kommt nicht durch.
gibt es irgendwas was die mens auslöst??? Also ohne doc? meine FA will immer abwarten, aber mir geht es echt nicht gut....

Beitrag von blackpearl85 03.11.10 - 21:22 Uhr

Huhu

hab gehört heißes baden und #sex sollen helfen ;-)

Grüssle, Denise

Beitrag von wartemama 03.11.10 - 21:22 Uhr

Ich gehe davon aus, daß eine SS ausgeschlossen ist?

Falls ja und es geht Dir wirklich so schlecht, dann sag Deinem Arzt das so und bestehe auf ein Auslösen.

Vielleicht hängen Deine Beschwerden ja auch gar nicht mit dem Ausbleiben der Mens zusammen? Dein Arzt sollte Dich ggf. auch mal untersuchen, falls er es nicht schon getan hat.

Alles Gute! #blume

LG wartemama

Beitrag von tinimini77 03.11.10 - 21:22 Uhr

Also ich habe damals Tabletten bekommen vom Frauenarzt. Weil es mir auch nicht gut ging. Ich komme bloß nicht auf den Namen. Ich muss nochmal denken#kratz

Tini:-D

Beitrag von mungg13 03.11.10 - 21:26 Uhr

könnte es ev. primolut sein? einfach mal sone idee. hab schon gehört von denen ;-)

Beitrag von tinimini77 03.11.10 - 21:56 Uhr

Ne, irgendwas mit primosiston. Habe ich eine Zeit genommen und ein paar Tage später nach absetzen ist die rote zora dann endlich da gewesen. Hoffe du liest das noch#winke

Beitrag von yvi2111 03.11.10 - 21:27 Uhr

hey , also meine fä hat mir ne pille gegeben die ich zehn tage nehmen musste und dann kamm die mens auch , alerdings hatte ich zu der zeit zwei zysten die meine mens unterdrückt haben.

Beitrag von nadi15 03.11.10 - 21:32 Uhr

Hallo Carina

Mir gehts gerade wie Dir! Allerdings warte ich schon seit dem 19.08. (!) auf meine Mens. Seit dem Absetzen der Pille kommt sie einfach nicht. Werde meine FÄ in den nächsten Tagen anrufen und fragen, was ich machen kann. Beim letzten Termin sagte sie mir, ich solle noch bis Dezember warten. Aber das ist mir eindeutig zu lang!

LG