Welcher Buggy?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schleufie 03.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir wollen uns demnächst einen Buggy zulegen...... nun stehe ich vor der Frage, welchen...... wie damals beim Kinderwagen.#schwitz

Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen? Oder habt ihr sogar schon einen?

Vielen lieben Dank schon einmal für eure Antworten..

#herzlich Andrea

Beitrag von kula100 03.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

wir haben den Peg Pegero Pliko P3 und sind super zufrieden mit dem. Ist zusammengeklappt super Platzsparend und wiegt glaub ich 8 Kilo (ohne Kind natürlich). Wir hatten vorher den Hartan Racer Kombikinderwagen. Den hätte man natürlich auch als Buggy nutzen können aber der hat meinen Kofferraum gesprengt obwohl der nicht klein ist!

lg kula100

Beitrag von tanjawielandt 03.11.10 - 21:39 Uhr

Wir haben den Safety 1 Advancer und sind bisher sehr zufrieden.

Beitrag von musikmaus83 03.11.10 - 21:40 Uhr

wir haben den und sind super zufrieden
http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/liegebuggys/bo1-bo1-liegebuggy-p10---4016428163100

Beitrag von nastja23 04.11.10 - 07:28 Uhr

hallo...

wir haben den römer britax beep....und sind super zufrieden mit dem...
ist wendig,leicht zusammenklappbar,passt in jeden kofferraum und ist leicht...ach ja..ist ein liegebuggy...

http://www.amazon.de/R%C3%B6mer-Britax-Beep-Buggy-Versandkostenfrei/dp/B001UGAXV4

aber wir haben den in der farbe iced coffee (braun mit türkis)

lg
nastja23+milana 9 monate

Beitrag von katta0606 04.11.10 - 09:13 Uhr

Hallo,
es kommt immer drauf an, was Du mit einem Buggy machen möchtest, wo Du wohnst etc.
Wohnst Du in der Stadt, können die Räder ruhig etwas kleiner sein.
Möchtest Du einen durchgehenden Schwieber oder lieber zwei Griffe ??
Ich finde es immer schwer, so "pauschale" Tipps zu geben, wiel jeder andere Ansprüche an seinen Buggy stellt.
Wird haben den Cybex Callisto.
Ich brauche einen durchgehenden Schieber, weil ich manchmal mit Pferd an der Hand und Buggy unterwegs bin und schieb mal einen Buggy mit 1 Hand, der 2 Schieber hat... geht schlecht.
Da wir weitestgehend auf dem Land wohnen, also nicht immer top ashaltierte Gehwege oder Straßen haben, sollten die Räder nicht megawinzig sein. Der Buggy sollte außerdem gefedert sein und ich wollte nicht so einen Riesenklotz im Kofferraum rumliegen haben, dann hätte ich auch den KiWa behalten können.
Natürlich sollte die Lehne in Liegeposition zu bringen und die Beinauflage verstellbar sein. Dazu sollte er leicht sein, heißt für mich, nicht mehr als 8 kg.
Der Callisto ist der Einzige, der meine Ansprüche weitestgehend erfüllt. Und bisher sind wir auch zufrieden, haben ihn allerdings noch nicht lange.

LG Katja

Beitrag von kathrincat 04.11.10 - 10:53 Uhr

cybex callisto, der ist super fast wie ein guter kiwa, gute federung,....

Beitrag von hope1983de 04.11.10 - 12:04 Uhr

Ich stand letztlich auch vor der Entscheidung und ich wollte unbedingt einen sehr leichten und klein zusammenklappbaren. Der Pliko fiel raus weil er mir nicht stabil genug erschien und vom Fahrverhalten war ich auch sehr enttäuscht, dann fiel auch der Quinny raus, weil er keine Liegeposition hat. Der Moon Kiss hatte mir erst gefallen, aber die Räder hinten eierten total und das schon bei dem im Laden, dann hatte ich etliche ausprobiert und die waren mir alle zu schwer. Hab jetzt den Koelstra Simba: http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.filter.Kategorien.0/Auf+Achse/dmc_mb3_search_pi1.filter.Kategorien.1/Kinderwagen/dmc_mb3_search_pi1.filter.Kategorien.2/Buggy%27s/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.page/1/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Koelstra/product/1834494/L/0/Buggy-Simba.a930.0.html
Der ist ansich okay, da ich ihn wirklich nur für kurze Ausflüge nutze, wie Kinderarzt o.ä. Ansonsten stören mich auch schon einige Sachen (Sitzfläche sehr knapp bemessen), jedoch können wir damit leben.