Lungenreife

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinmelinalein 03.11.10 - 21:38 Uhr

Ich habe auch noch eine Frage zur Lungenreife. Wieviel vorher muss die denn gegeben werden, dass sie wirken kann.

Ich soll wahrscheinlich am 15. November eingewiesen werden, dann bin ich bei 31+5.

Liebe Grüße Melli

Beitrag von yvschen 03.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo soweit wie ich weiß bekommt man 2 spritzen im abstand von 24 stunden.So war es zumindestens bei mir.(hab aber auch schon gelesen das es bei anderen, anders war)

Und ich glaub nach der 2 spritze sollte schon noch 1 tag vergehen das sie zu 100 prozent wirken kann.

lg yvonne

Beitrag von mischa85 03.11.10 - 21:55 Uhr

hey,

also du bekommst eine, in 24std noch mal eine und man sagt man nach weiteren 24 std (also 48std nach erster gabe) hat sie die optimale wirkung erreicht.
so wars bei mir

Liebe grüße

Beitrag von dia111 04.11.10 - 08:31 Uhr

Man bekommt 2 Spritzen im Abstand von 24h.

LG
Diana

Beitrag von anna031977 04.11.10 - 09:57 Uhr

Zwei TAge nach der ersten Spritze ist es optimal. Nach einer Woche ist kein Wirkstoff mehr nachweisbar, weil Dein Körper das Kortison aus der Spritze abgebaut hat.

Alles Gute!

lg

Beitrag von kleinmelinalein 04.11.10 - 14:07 Uhr

Gut zu wissen, danke.