Fragen zu Hormonen, Bauchspiegelung etc.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hexe12-17 03.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo Mädels,

war heute beim FA weil ich gestern wg meiner Mens total fertig war. Mein Mann ist dann auch gleich mal mit zum Gespräch. Wir sind jetzt im 10 ÜZ und ZB sieht bis zum Schluss immer gut aus aber es will einfach nicht...

FA meinte das wir nächsten Freitag mal sehen werden wie es weitergeht und ob ich nicht doch noch Hormone bräuchte. Kennt sich da jemand aus was es da so alles gibt und ob es da sehr starke Nebenwirkungen gibt?
Bauchspiegelung käme gegen Schluss auch noch in Betracht. Hatte damals nur eine Spiegelung wg. Zystenentfernung und musste 4 Tage im KH bleiben. Wäre super wenn mir von euch jemand bissl was dazu schreiben kann.

Sorry fürs #bla

LG Hexe12-17

Beitrag von pinkcandy 03.11.10 - 22:21 Uhr

hallo hexe

ich hatte im august eine bauchspiegelung machen lassen. heute bin ich froh nicht länger gewartet zu haben, weil eine eileiter verklebt war. einen monat nach der spiegelung wurde ich schwanger :)
die spiegelung fand am morgen im KH unter vollnarkose statt und am nachmittag war ich schon wieder zu hause.

alles gute und das es bald klappt!

lg pinkcandy